Auch wenn die Mass Effect Legendary Edition noch nicht veröffentlicht worden ist, sind erste Informationen zur Größe und Inhalt des Day One Patches ans Tageslicht gerückt.

 

In wenigen Tagen ist es endlich soweit, denn am 14. Mai dürfen sich alle Fans und Interessierte über den Release der Mass Effect Legendary Edition freuen! Die Edition enthält nicht nur die ersten Ableger des Franchises, sondern zusätzlich auch alle dazu veröffentlichten DLCs. Weitere Informationen darüber findet ihr hier.

 

Damit zum Release auch wirklich alles glatt läuft und die Spieler auch von den neuen visuellen Updates und Co. profitieren können, gibt es natürlich auch einen Day One Patch, der vorab heruntergeladen werden kann. Erste Details zu diesem Day One Patch sind nun auf der Website Orbis Patches aufgetaucht.

 

Demzufolge wird das Update in etwa 11.8 GB groß sein. Allerdings ist nicht bekannt, ob das auch auf alle Plattformen zutrifft, auf denen die Edition zur Verfügung stehen wird. Auch die Patchnotes generall halten sich relativ bedeckt mit Informationen.

 

So heißt es, dass das Update die Performance und die Stabilität verbessert und häufig auftretende Abstürze fixt. Zudem wurden Verbesserungen an der Ambient Occlusion vorgenommen. Auch an den Lichteinstellungen wurde ein wenig herumgeschraubt, um das Visuelle und die Performance anzupassen. Zuletzt ist von inhhaltlichen Fixes die Rede, wozu jedoch bislang keine Details bekannt sind.

 

Was wir jedoch berücksichtigen sollten, ist die Tatsache, dass diese Informationen nicht von offizieller Seite veröffentlicht worden sind und die Details auf der genannten Homepage besser mit Vorsicht genossen werden sollten. Wenige Tage vor dem Release sollte man jedoch davon ausgehen, dass die Entwickler alle relevanten Informationen auf ihren Seiten publik machen werden.

 

Seid ihr schon auf zufällige Art und Weise auf den Patch gestoßen? Oder habt ihr die Edition noch gar nicht erworben und wartet lieber noch einige Tage bis nach dem Release?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?