Dass sich Watch Dogs 3 in Entwicklung befindet, dürfte mittlerweile wohl ein offenes Geheimnis sein, da immer wieder neue Gerüchte die Runde machen.

Spätestens nachdem sich Jason Schreier von Kotaku mit ersten Details zu Watch Dogs 3 zu Wort meldete wissen wir, dass sich der Titel in Entwicklung befinden muss. Seitdem tauchen auch immer wieder neue Gerüchte auf, die sich rund um das Hacking-Abenteuer drehen. Dieses Mal gibt es erneut Hinweise auf den Schauplatz und erstmals Informationen zum Protagonisten und dessen Hintergrundgeschichte. So wird abermals London als Schauplatz genannt, der damit nun wohl endgültig als solcher feststehen sollte. Möglich, dass die britische Hauptstadt einen Cyberpunk-Touch bekommt. Beim Hauptcharakter soll es sich dieses Mal um eine Frau handeln, die Sarah heißt.

Sarah gehört wohl einer Anti-Terror-Einheit an, die auf Cyberkriminalität spezialisiert ist. Ihre hauptsächlichen Aufgaben bestehen darin, Terrorganisationen zu infiltrieren und diese dann von innen heraus zum Sturz zu bringen. Dabei soll sie herausfinden, wer eigentlich dahintersteckt. Auch Drogen werden wohl ein Thema spielen, mit denen auch die Protagonistin ein Schicksal teilt, denn ihr Bruder starb an einer Überdosis. Damit dürfte ihre persönliche Agenda wohl klar sein: Die Verantwortlichen finden und zur Strecke bringen. In Watch Dogs 3 wird das Gameplay überarbeitet und die schweren Waffen fliegen raus. Dafür wird es kleinere Waffen wie Taser, Messer und andere nicht-tödliche Waffen geben. Als Veröffentlichungszeitraum soll wohl der November 2019 feststehen.

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?