Half-Life 2: Fan-Erweiterung in der Mache

Eine kostenpflichtige Erweiterung für Half-Life 2 wurde angekündigt. Auch wenn diese nicht von Valve direkt kommt, kommt sie mit ihrem Segen.

Eine Half-Life 2 Erweiterung, kostenpflichtig und ohne Valve ? Ja, wie bekannt wurde hat sich ein Indie Entwickler das Go von Valve geben lassen und entwickelt nun ein Add-On für das inzwischen in die Jahre gekommene Spiel. Das ganze soll als eigenständiges Spiel funktionieren und ohne das Hauptspiel auskommen. Die auf den Namen Prospekt höhrende Erweiterung soll schon am 11. Februar 2016 erscheinen und mit 8,99 Euro für Vorbesteller zu Buche schlagen. Ansonsten wird das ganze 9,99 Euro kosten.

 

Inhaltlich wird die Geschichte aus der Perspektive des Marine-Soldaten Adrian Shepherd erzählt, der von den Vortigaunts nach Prospekt teleportiert wird, um den eigentlichen Protagonisten Gordon Freeman zu unterstützen. Zeitlich ist das ganze also an das Story-Kapitel angelehnt, als sich Gordon Freeman im Nova Prospekt Gefängnis umzingelt sieht. Das ganze wurde auch schon mit einem Trailer versehen.

 

Umfangreich ist das ganze für den Preis. Zudem enthalten sind 13 Kapitel, ein neuer Soundtrack, neue Rätsel sowie eine überarbeitete Optik. Das ganze soll ungefähr den selben Umfang  sowie Spielzeit des ersten Kapitels von Half-Life 2 besitzen. Beachtlich ist es aufgrund der Tatsache, dass das ganze von einer Person, dem 25 Jahre jungen Richard Seabrook, entwickelt wurde.

 

Was haltet ihr von dem ganzen Projekt: Findet ihr es interessant oder eher uninteressant aufgrund des Alters der Vorlage ?

 

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?