Apex Legends erhält Solo Spielmodus

Seit dem Release von Apex Legends war es bisher nur möglich zu dritt einer Runde beizutreten. Dies wird sich in Zukunft ändern.

Viele Spieler von Apex Legends fordern seit dem Release einen Solo-queue beziehungsweise einen Duo-queue Spielmodus und es scheint so, als ob die Wünsche der Spieler in Erfüllung gehen, zumindest für kurze Zeit. Denn ab dem 13. August könnt ihr neben dem Iron Crown Collection Event auch den Solo Spielmodus ausprobieren. Die Iron Crown Collection und Solos werden beide am 27. August enden.

Auf Reddit sagt Jay Frechette, Community-Manager von Respawn:

„Wir werden mehr über Solos reden, wenn es live ist und Sie die Chance hatten, es zu spielen. Im Moment werden wir es dort veröffentlichen und sehen, was passiert und welche Art von Feedback wir erhalten. „

Jay Frechette

Durch diese Aussage könnte es gut sein, dass der Solo Spielmodus permanent ins Spiel eingebaut wird, wenn das Feedback von den Spielen dazu positiv ausfällt. Es hängt also alles von der Spielerbase ab und wie sie diesen neuen Spielmodus aufnehmen. Fürs erste bleibt der Spielmodus allerdings nur temporär vom 13.-27. August.

Solo Matches werden in Apex sicherlich eine andere Stimmung verbreiten als die normalen Matches, denn ohne Wiederbelebungs- oder Respawn-Mechanismen wird sich das Spiel definitiv anders anfühlen. Außerdem dürfte die Ping Funktion ohne Mitspieler nicht wirklich nützlich sein. Es wird jedenfalls spannend, wie der Solo Modus von den Spielern aufgenommen wird.

Quelle

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Lars Groß

    Sven Groß

Hast du was zu sagen?