Der chinesische Gigant Tencent hat mal wieder zugeschlagen und sich diesmal das Entwicklerstudio hinter Back 4 Blood, Turtle Rock Studios, gegriffen.

 

Tencent dürfte für die meisten Menschen ein Name sein, mit dem man durchaus etwas anfangen kann. Schließlich ist das Unternehmen fast schon dafür berühmt, immer wieder neue Firmen oder Studios aufzukaufen und damit an Wachstum zu gelangen. Nun hat sich der Gigant auf Turtle Rock Studios gestürzt und somit die Entwickler von Back 4 Blood aufgekauft.

 

Die Bekanntgabe der Übernahme erfolgte bereits im Dezember des vergangenen Jahres, aber falls ihr diese Information in dem ganzen Weihnachtschaos verpasst haben solltet, klären wir euch hier noch einmal gerne über die Einzelheiten auf.

 

Zunächst einmal können wir alle Fans des neusten Zombie Titels aus dem Hause Turtle Rock besänftigen, denn der Verkauf übt keinen Einfluss auf die weitere Entwicklung und den Support von Back 4 Blood aus. Der Grund dafür ist, dass das Spiel von Warner Bros. veröffentlicht wurde und das Mitbestimmungsrecht von daher auf deren Seite überwiegt.

 

Gleichzeitig behalten Phil Robb und Chris Ashton, die als Mitbegründer des Studios gelten, ihre Position und die Verantwortlichkeit, weiterhin die Leitung und somit auch die Verantwortung zu übernehmen. Somit dürfte Tencent nicht allzu stark in Entscheidungen von Spielmechaniken und neuen Titeln involviert sein.

 

Dennoch ist nicht auszuschließen, dass durch die Übernahme ein gewisser Einfluss auf das Studio ausgeübt wird. Ob dieser positiv verläuft und die ehemaligen Schaffer von Left 4 Dead dadurch zu neuer Größe erlangen, bleibt zunächst abzuwarten. Gespannt dürfen wir jedoch allemal sein, denn die neuen Inhalte für den Zombie Shooter im ersten Quartal diesen Jahres sehen ziemlich vielversprechend aus.

 

Was sagt ihr zu der Übernahme?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.