Back 4 Blood hat als geistiger Nachfolger von Left 4 Dead einen ersten großen Meilenstein erreicht: Aktuell erfreuen sich über sechs Millionen Spieler daran!

 

Back 4 Blood wird als geistiger Nachfolger von Left 4 Dead betrachtet. Mit Release des Zombie Shooters ging es mit dem Feedback aus der Community zwar hin und her, doch wir können anhand unseres kleinen Testberichts durchaus sagen, dass die Entwickler von Turtle Rock eine solide Arbeit geleistet haben.

 

Das Spiel scheint soweit auch trotz der breit gefächerten Kritik eine Vielzahl an Spielern erreicht zu haben! Auf Twitter gab das Studio bekannt, dass aktuell über sechs Millionen Spieler in die Rolle der unterschiedlichen Cleaner schlüpfen und eine Zombiewelle nach der anderen in die Flucht schlagen.

 

Es bleibt weiterhin spannend zu sehen wie sich der Titel entwickeln wird und ob die Anzahl an Spielern auch noch einmal steigt. Schließlich hat das Team für die Zukunft auch schon neue Inhalte geplant, wohin gegen die aktuelle Langzeitmotivation basierend auf den bereits veröffentlichten Inhalten für manche zu wenig erscheint. 

 

Das soll uns aber nicht daran hindern, Turtle Rock dennoch für diesen Meilenstein zu gratulieren! Also: Chapeaux and herzlichen Glückwunsch an das Team!

 

Zählt ihr zu den sechs Millionen Spielern? Wie gefällt euch das Spiel bislang?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.