Mit Marauder möchte sich ein neuer Spieler auf dem Markt für Hardcore-Interessierte etablieren – allerdings nicht im Genre der Ego-Shooter.

Marauder soll der neue Stern am Himmel der Spiele werden, die sich einem Hardcore-Prinzip bedienen. Indirekt möchten die britischen Entwickler also unter anderem Escape From Tarkov Konkurrenz machen. Immerhin schauen täglich tausende Leute Streams zu Spielen wie diesen oder spielen sie selbst. Allerdings soll der Titel des Small Impact Games-Studios anders, als man im ersten Moment denken würde. Denn ihr solltet euch die Frage stellen, was passiert wäre, wenn die Menschheit unbedingt in den Weltraum vorstoßen wollte. Und dies in den 1990er Jahren bereits erfolgreich geschafft hätte – samt Besiedlung der halben Galaxie. Genau an dieser alternativen Zeitlinie setzt Marauder an.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines Weltraumpiraten und stürzt euch dabei in instanzierte Matches, also ganz wie in Escape From Tarkov oder Hunt: Showdown. Wahlweise alleine oder mit bis zu drei Freunden kann ein Raubzug gestartet werden, der uns in den Weltraum schickt und dort müssen wir Raumschiffe oder Raumstationen plündern. Doch wie bereits zu erwarten wird uns das nicht all zu einfach gemacht, immerhin warten neben verschiedenen NPCs auch andere, feindliche Spieler auf uns, die dasselbe Ziel haben, wie wir. Statt Laserwaffen benutzen wir allerdings realistische Schießeisen, die zwischen dem Ersten Weltkrieg und 1990 zum Einsatz kamen – beispielsweise eine Thompson.

Auch die Raumschiffe setzen nicht auf hochmoderne Bewaffnungen, sondern greifen ebenfalls auf historisch anmutende Waffen zurück. Statt Laser-Geballer wie in Star Wars, erwarten euch also Kanonen und Geschütze, die damals von Panzern oder Kriegsschiffen genutzt wurden. Habt ihr erfolgreich gelootet und die Instanz wieder sicher verlassen, könnt ihr die gesammelten Schätze bei Händlern eintauschen. Für das Geld wird die Ausrüstung aufgebessert, das Schiff aufgerüstet oder Crafting-Material erstanden. Außerdem sollen RPG-System und Skilltrees für Tiefgang sorgen. Aktuell hat Marauder jedoch noch keinen Release-Termin und befindet sich einer Pre-Alpha-Phase. Ihr könnt den Titel aber via Crowdfunding unterstützen.

the author

Geboren als echter Strategiespieler, hege ich mittlerweile auch eine große Liebe zu Rollenspielen. Während meine Ohren nur den Klang von feinsten Gitarrenriffs der Rock- und Metalmusik vernehmen, verwirre ich sie gelegentlich mit deutschem Sprechgesang. Meine große Liebe zu den Videospielen besiegelte ich mit dem Einstieg als Redakteur bei spieletipps.de. Mittlerweile bin ich auf meinem eigenen Blog und bei Shooter-sZene.de unterwegs. Außerdem könnte man mich als Community Manager beim besten deutschen Publisher Assemble Entertainment kennen.