Arbeiten die Entwickler aktuell an PUBG 2? Gerüchten zufolge soll das Team zumindest schon mit den Arbeiten für die Fortsetzung begonnen haben.

 

PUBG, oder auch PlayerUnknown’s Battlegrounds für die Laien, schlug damals ein wie eine Bombe. Zahlreiche Spieler hatten sich damals auf das Spiel gestürzt und versucht das Chicken Dinner an sich zu reißen. Das Spiel wird auch fortweg mit neuen Inhalten und Updates geschmückt. Nun gibt es jedoch Gerüchte, nach denen die Entwickler sogar bereits mit PUBG 2 an einer Fortsetzung arbeiten.

 

Diese Informationen gehen zumindest von dem koreanischen Medienunternehmen MTN hervor, die in einem Beitrag darüber berichten, dass sich tatsächlich ein Nachfolger in der Entwicklung befindet. Dazu hatte das Team angeblich bereits 2019 damit begonnen ihre Kollegen aufzustocken und neue kreative Köpfe mit ans Boot zu holen.

 

Demzufolge dürfte sich der Nachfolger bereits seit mindestens einem Jahr in der Entwicklung befinden. Zudem soll der Ableger auf dem PC, auf allen Konsolen und auch auf dem Smartphone erscheinen. Letzteres dürfte sicherlich mit dem koreanischen Videospielverhalten zusammen hängen.

 

Genauere Informationen gibt es jedoch noch nicht. Sicher ist lediglich, dass der ursprüngliche Erfinder des Spiels, Brendan Greene, nicht bei den Arbeiten mitwirken wird. Greene hatte schon in der Vergangenheit bekannt gegeben, dass er nicht an einem Sequel interessiert sei. Warten wir also einfach einmal ab, was die Zukunft bringen wird und ob sich die Gerüchte tatsächlich auch bestätigen lassen.

 

Würdet ihr euch über einen Ableger freuen? Was würdet ihr euch für den Nachfolger wünschen?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.