Die lang ersehnten Systemanforderungen für die PC-Version des Titels Horizon Zero Dawn wurden endlich bekannt gegeben.

Der Entwickler Guerrilla Games hat endlich weitere Details über die Systemanforderungen von Horizon Zero Dawn veröffentlicht. Wenn ihr euch fragt, wie eines der visuell beeindruckendsten Spiele dieser Konsolen-Generation euren PC belastet, könnt ihr hier alle wichtigen Anforderungen nachlesen.

Die Anforderungen sind für so ein beeindruckendes Spiel relativ niedrig. Guerilla Games schlägt mindestens einen Intel Core i5 2500k oder AMD FX 6300 in Kombination mit einer GeForce GTX 780 oder Radeon R9 290 vor.

Die empfohlenen Spezifikationen sind ein i7 4770k oder Ryzen 5 1500X zusammen mit einer GTX 1060 oder RX 580. Allerdings braucht ihr in beiden Fällen 100 GB Festplattenspeicher.

Die Ankündigung des Release Dates von Horizon Zero Dawn für Steam brachte ebenfalls viele neue Informationen darüber, was es für graphische Optionen gibt. Wie zum Beispiel ein geeignetes Benchmarking-Tool oder eine Unterstützung für Ultrawide-Monitore, alle weiteren Informationen zu den Optionen und zu dem Release Date findet ihr hier.

Wer gerne regelmäßig Games spielt, dürfte mit diesen Systemanforderungen kein Problem haben. Falls ihr allerdings auf einer besseren Auflösung als Full HD spielen möchtet, braucht natürlich einen deutlich stärkeren PC als in den Systemanforderungen angegeben ist.

Quelle

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Stefan Flaccus

    jo, für ca 6€ sicherlich ok 🤣

  2. Timo Forotitschan

    freuen ? neeee . kommt viel zu spät.. hab nichtmal lust das zu testen

    freu mich ehr auf das oxygen not included dlc xD

Hast du was zu sagen?