Remedy Entertainment kann sich selbst auf die Schulter klopfen. In einem Finanzreport wurde bekannt, dass das Studio insgesamt über zehn Millionen Spieler von Control überzeugen konnte.

 

Dass Control ein gutes Spiel ist, konnte bereits einige Reviews überzeugen, die damals zu Release auf den unterschiedlichsten Portalen und von YouTubern veröffentlicht worden sind. Und dieses positive Feedback führte letztlich auch dazu, dass die Entwickler von Remedy Entertainment sich über einen ziemlichen Erfolg freuen dürfen.

 

Im letzten Finanzreport gab das Team bekannt, dass man aktuell aus einem Team mit insgesamt 300 Köpfen bestehe, die zusammen insgesamt über zehn Millionen Spieler von ihrem Titel überzeugen konnten. Das trägt definitiv zu einer erhöhten Motivation bei, diese Bilanz auch in Zukunft beizubehalten.

 

Das haben Remedy soweit auch schon ins Auge gefasst. So wurde vor nicht allzu langer Zeit bereits mit Condor ein Multiplayer-Spin-Off angekündigt, welcher im selebn Universum spielen soll. Das ist aber noch längst nicht alles.

 

Im weiteren Verlauf des Finanzberichts heißt es außerdem, dass man an einer höher budgetierten Fortsetzung arbeite und sich dort aktuell inmitten der Konzeptonierungsphase befinde. Zudem soll das Studio parallel auch mit Epic Games an einem Titel arbeiten.

 

Man darf also gespannt sein, was das Team an Neuigkeiten für uns in der Zukunft bereithält.

 

Freut ihr euch schon auf eine Fortsetzung? Oder wärt ihr an einem anderen Titel von den Entwicklern interessiert?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.