Wie hat man damals in der prähistorischen Zeit eigentlich miteinander gesprochen? Die Entwickler von Far Cry Primal beantworten diese Frage ganz einfach.

 

Wer kann sich denn noch an die guten alten prähistorischen Zeiten erinnern? Wo es weder Fernseher noch Smartphones oder Radios gegeben hat. Wo die Männer mit Tierfell bedeckt durch die Wälder streiften, um sich auf die Suche nach Frischfleisch zu begeben und die Frauen zu Hause mit dem Sammeln von Beeren beschäftigt waren. Wo Make-Up und glatte Beine keine Rolle gespielt hatten und die einzige Sorge darin bestand, jeden Augenblick von einem Säbelzahntiger entdeckt und aufgefressen zu werden.

 

Richtig, genau null Prozent von uns werden sich an dieses Zeitalter erinnern können, denn in solchen Zuständen lebt heutzutage (fast) niemand mehr. Trotzdem ist das noch längst kein Grund sich in einem Spiel nicht genau dieser Zeitspanne zu widmen. So etwas ähnliches werden sich sicher auch die Entwickler und Publisher von Ubisoft gedacht haben, als sie mit den Arbeiten an Far Cry Primal begangen.

 

Nachdem das letzte Abenteuer des Far Cry Franchises die Spieler in das Himalaya-Gebirge verschleppt hat, geht es in Far Cry Primal, wie der Name bereits verrät, in die Steinzeit zurück. Statt richtigen Feuerwaffen läuft man mit Pfeil und Bogen sowie Speeren durch die Gegend und stellt sich dem Kampf gegen die Tiere und Menschen der damaligen Zeit.

 

Aber wie war das damals eigentlich mit den Jägern und Sammlern? Wie konnten die sich überhaupt untereinander verständigen? Auch Ubisoft hatte sich diese Frage gestellt und zunächst die englische Sprache verwendet. Doch irgendwie hatte das nicht so ganz zu dem Setting gepasst. Aus diesem Grund holte sich der Publisher Hilfe von Anthropologen und Sprachwissenschaftlern, sodass Far Cry Primal zu Release insgesamt drei unterschiedliche Sprachen aufweisen wird. Jeder Stamm wird dabei seinen eigenen Wortschatz besitzen, um sich somit untereinander verständigen zu können.

 

Eine Probe dieser Sprache wollten Ubisoft allerdings nicht hochladen. Also werden wir noch bis zum Release in diesem Jahr warten müssen.

 

Würdet ihr gerne einmal für einen Tag das Leben in der Steinzeit verbringen?

 

Quelle