In einem neuen Video von Ubisoft klären die Entwickler über ihre Zusammenarbeit mit AMD auf und erwähnen zusätzlich, dass Far Cry 6 Ray Tracing unterstützen wird!

 

Aktuell dreht sich alles wirklich nur noch um Nvidia, AMD und natürlich auch um die neuen Konsolen von Xbox und Playstation. Nvidia hatte dabei den Vortritt gehabt und bereits vor rund zwei Monaten ihre neue Serie präsentiert. Anhand von Cyberpunk 2077 konnte man sich einen ersten Eindruck davon verschaffen. Nun geht es weiter mit Far Cry 6, die scheinbar auf den AMD-Zug gesprungen sind.

 

In einem neuen Video des Entwicklers und Publishers Ubisoft, welches jedoch letztlich auf dem YouTube-Channel von AMD veröffentlicht worden ist, geht der Senior 3D Programmer Oleksandr Polshchuk auf die Zusammenarbeit mit dem Grafikkartenhersteller ein.

 

In zweiminütigen Video wird dabei auch erwähnt, dass ihr neuster Ableger aus dem Far Cry Universum dank der Kooperation mit der Radeon RX 6000 auch Ray Tracing unterstützen wird.

 

Einige kleine Einblicke bekommen wir dazu dann auch schon, um zu sehen, wie sich dieses Feature in dem Spiel bemerkbar gemacht. Allerdings hält sich das dennoch vergleichsweise stark in Grenzen.

 

Trotzdem sollten wir uns darüber freuen, dass Ubisoft sich mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat und wir somit zu Release des Titels auch sehr viel erleben können, was die Performance und die Grafik anbelangt.

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?