Grand-Theft-Auto-V-Splash-Image1Bei der ersten Version von Grand Theft Auto V musste man noch eine Kombination an Knöpfen drücken, damit man die Cheats des Spiels aktivieren konnte. Die Next-Gen lieferte dann eine neue Methode, die auch bei der PC-Version nutzen finden.

Jeder kennt GTA und jeder weiß wie spaßig es ist, mit brennenden Fäusten in einem Panzer zu sitzen und dabei betrunken zu sein. Natürlich gibt es auch Moralapostel, die jedem Gamer von Cheats abraten, aber Grand Theft Auto und Cheats gehören zusammen wie Ballermann und Eimersaufen.

Macht euch bereit für insgesamt 24 Cheats, die euch mehrere Stunden Spaß, Action und Chaos bringen. Einzeln sind die kleinen Mogeleien schon lustig doch wenn ihr sie dann kombiniert, kommen die lustigsten Effekte bei raus. Um einen Cheat zu aktivieren sucht ihr einfach nach der Nummer aus der zweiten Spalte. Diese lasst ihr dann von eurem Charakter aus dem Spiel heraus anrufen und schon tritt der gewünschte Effekt ein. Wer sich frägt wo der „Bindestrich“ auf der Handytastatur liegt, der sollte sein Ohr mal ganz feste auf die Herdplatte drücken, dann richt man meistens sofort die Antwort. Für den Rest: Hierbei handelt es sich um die amerikanische Schreibweise. Einfach den Strich weglassen und nur die Ziffern eintippen. Tipp: Um Nummern aus dem Spiel heraus anzurufen, geht zu euren Kontakten und drückt dort die Leertaste. Nun gebt die Nummer ein und drückt die Leertaste erneut. Denkt jedoch daran, dass danach die Achievements deaktiviert werden und man vorher besser einen seperaten Speicherstand anlegen sollte.

Während die einen Nummern euch lediglich ein Fahrzeug bereit stellen, greifen andere schon Tiefer in das Spielgeschehen ein. So könnt ihr mit der Nummer „1-999-332-3393“ zum Beispiel die Zeit beim Zielen verlangsamen.

Cheatssheet_Grand_Theft_Auto_V_GTAV

Hier das Cheatsheet zum Ausdrucken

Ihr habt die beste Kombination der Cheats gefunden? Wir persönlich können „1-999-468-42637″+“1-999-462-363-4279″+“1-999-547867″+“1-999-724-6545537“ nur Wärmstens empfehlen.

 

 

the author

Wann genau ich zum Zocken kam weiß keiner so genau. Als Kind fing es mit der NES und dem GameBoy damals an. Meine Lieblingsgenre sind natürlich Shooter, aber auch Renn- oder Indiegames findet man in meiner Spielesammlung. Derzeit zocke ich gerne Counter-Strike: Global Offensive aber auch einige kleinere Spiele flimmern über meinen Bildschirm, wenn ich Zeit dazu finde. Bei Shooter-sZene.de bin ich im Community sowie im Battlefield 4-Team eingespannt und versuche so euch möglichst gut zu unterhalten. Wenn ich mal nicht am PC sitze, findet man mich irgendwo im Grünen, bewaffnet mit meiner Kamera.