Es gibt Neuigkeiten aus Los Santos! Rockstar Games haben an einem neuen Heist in GTA Online gearbeitet, der uns diesmal auf eine private Insel führt.

 

GTA Online ist noch längst nicht Geschichte. Noch heute stürzen sich Spieler ins große Online-Chaos, fahren Rennen und spielen andere Mini-Games und stellen Los Santos nebenbei auch noch auf den Kopf. Bald dürfen wir uns aber über etwas Abwechslung freuen, denn Rockstar Games haben an einem neuen Heist gearbeitet!

 

Dieser Heist trägt den Namen Cayo Perico und führt uns auf eine private Insel. Hier hat sich einer der berühmtesten Drogen Dealer niedergelassen, um von dort seine Geschäfte weitervoranzutreiben ohne dabei von irgendwelchen Cops gestört zu werden.

 

Nur gut, dass wir uns von dieser Einzigarkeit nicht aufhalten lassen. Stattdessen müssen wir uns einen Plan überlegen, wie wir die Insel infiltrieren können. Sonderlich einfach wird das nämlich nicht, denn das Stück Land mitten im Ozean ist nicht nur gut versteckt, es wird auch von schwer bewaffneten Sicherheitsmenschen bewacht. Es gibt also mehrere Hindernisse zu überwinden.

 

Während unserer neuen Mission haben wir außerdem die Möglichkeit alles alleine zu bewerkstelligen oder uns mit bis zu drei weiteren Spielern zusammenzuschließen. Dabei dürfen wir uns über neue taktische Waffen und Fahrzeuge freuen sowie auf riesige Batzen an Geld und Drogen.

 

Musikalische Spieler können zudem auch noch auf die insgesamt zehn neuen Radio-Stationen gespannt sein, die sich in Los Santos niedergelassen haben und die Szene sicherlich ein wenig aufmischen werden.

 

Der Cayo Perico Heist ist ab dem 15. Dezember auf allen gängigen Plattformen erhältlich und wird somit auch auf der neuen Konsolengeneration bereitgestellt. Also, worauf wartet ihr noch?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.