Saints Row Reboot angekündigt!

Die Gerüchte konnten sich bestätigen! Im Rahmen der gamescom 2021 verkündeten die Entwickler von Volition, dass ein Saints Row Reboot schon bald auf den Markt kommen wird!

 

Nur wenige Tage vor Beginn der digitalen gamescom 2021 kursierten Gerüchte im Internet, die sich um eine Ankündigung zu einem neuen Saints Row Ableger drehten. Vermutet wurde dabei auch, dass das Spiel auf der besagten Spielemesse erstmalig auftreten wird. Spätestens jetzt wissen wir, dass sich die Gerüchte bewahrheiten konnten.

 

Auf der Opening Night Live, welche in diesem Jahr selbstverständlich ebenfalls ausschließlich digital abgehalten wurde, gab es schon direkt zu Beginn die entsprechende Ankündigung der Entwickler. Eingeläutet wurde dies mit einem ersten Trailer.

 

Im Vergleich zu den vorangegangenen Ablegern wird allerdings auch ziemlich schnell realisiert, dass Volition mit dem Reboot wirklich eine andere Perspektive des Franchises widerspiegeln wollen – ohne dabei den humorvollen Charme zu verlieren, versteht sich.

 

Der Reboot spielt im Südwesten der USA in Santo Ileso. Die Gegend ist geprägt von unterschiedlichen Banden, die ein Verbrechen nach dem anderen begeben. Unter diesen Banden befinden wir uns gemeinsam mit unseren Freunden und verfolgen damit mehr oder minder ein ähnliches Ziel.

 

Unser Team setzt sich zusammen aus uns, Neenah, Kevin und Eli und gemeinsam sind wir bekannt unter dem Namen „Saints“. Die anderen Banden, wie Los Panteros, die Idols und Marshalls, gelten als unsere größten Feinde, doch davon lassen wir uns nicht den Spaß an unseren Start-Up verderben.

 

Die Entwickler versprechen eine umfangreiche Open World und zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, um uns selbst, unsere Crew und auch die Fahrzeuge so individuell wie möglich gestalten zu können. Also schaut euch den Trailer unbedingt noch einmal an und lasst uns gerne wissen, wie euer erster Eindruck lautet!

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.