Die Entwickler von God of War haben eine eher weniger erfreuliche Nachricht zu verbreiten: Der neuste Ableger muss leider verschoben werden.

 

Im vergangenen Jahr hatten die Entwickler von God of War, Santa Monica Studio, einen ersten Teaser für den neusten Ableger des Franchises veröffentlicht. Damit war die Freude für alle Fans groß, dass es 2021 ein neues Abenteuer zu bestreiten gibt.

 

Jetzt muss das Team hinter Sony jedoch leider einen kleinen Rückzug einnehmen. In einem Post auf Twitter gab das Studio bekannt, dass man das neue Spiel leider nicht mehr in diesem Jahr veröffentlichen könnte. Damit muss der Release auf 2022 verschoben werden.

 

Abermals scheint Corona im größten Fokus dieser Entscheidung gestehen zu haben. So muss neben der Entwicklung des Spiels auch darauf geachtet werden, dass die Gesundheit der Mitglieder des Studios, aber auch die der Familie nicht vernachlässigt wird. Gleichzeitig soll die aktuelle Situation auch nicht dazu beitragen, dass ein weniger qualitativer Ableger auf den Markt erscheint.

 

Wann genau das neue God of War erscheinen soll, ist bislang jedoch noch nicht bekannt. Da müssen wir uns sicherlich noch etwas länger gedulden, bis es erste weitere Details geben wird. Vielleicht überraschen uns die Entwickler aber auch mit einem neuen Trailer während der E3 oder gamescom, wer weiß?

 

Freut ihr euch schon auf den neusten Ableger?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?