Die State of Decay 2: Juggernaut Edition darf sich über ein neues Update freuen. Darin führen die Entwickler eine grüne Zone sowie Gameplayanpassungen ein. 

 

Die Entwickler Undead Labs haben sich über neue Anpassungen und Features Gedanken gemacht und präsentieren nun in einem Blog, was für ein Update die State of Decay 2: Juggernaut Edition erhalten hat. 

 

Insgesamt gibt es neben gewöhnlichen Gameplayverbesserungen zwei große Neuheiten, auf die sich die Spieler freuen können. In Sachen Gameplay wurde zunächst die Benzinkapazität in allen Fahrzeugen erhöht und mehr Platz für Ressourcen for alle Basen geschaffen.

 

Außerdem ist es von nun an leichter Container in gesicherten Gebäuden zu finden und das Begleitverhalten im Kampf gegen Kolosse und Seuchenherzen wurde ebenso verbessert. Zuletzt wurde ein Reiter auf dem Inventarbildschirm für eine einfachere Navigation eingefügt.

 

Besonders interessant für die Spieler dürfte jedoch die neu eingeführte grüne Zone sein. Dabei handelt es sich um ein Gebiet, welches der Farbe entsprechend entspannter vonstatten geht. 

 

Im Klartext bedeutet das, dass die Gegner weniger Schaden verursachen, die Ausdauer bei Kämpfen länger anhält. Frek-Zombies seltener auftreten und die Herstellung von Gegenständen sowie das Errichten von Anlagen günstiger sind. 

 

Packsäcke bieten zudem mehr Ressourcen an und beim Plündern gibt es mehr Waffen und Fertigkeitenbücher zu holen. Sollte euch das alles aber nicht so sehr interessieren, gibt es noch etwas anderes zu begutachten.

 

Für alle Piratenfreunde gibt es nämlich ein neues Plünderer-Paket, worin sich insgesamt vier Waffen, zwei Hüte, zwei Outfits und ein neues Fahrzeug befinden. Alle weiteren Infos dazu findet ihr hier.

 

Habt ihr euch schon das neue Update angesehen?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Timo Forotitschan

    bin gerade am überlegen ob ich mir das hole oder nicht.. man findet leider nie die antworten auf die fragen die ich hatte xD

Hast du was zu sagen?