Ist euer Spielstil noch verbesserungswürdig? Seid ihr mit eurer Leistung unzufrieden? Dann kann ich euch Amazon Alexa nun dabei helfen euren Stil in Call of Duty WWII zu stärken!

 

Auch wenn der Spielspaß immer an erster Stelle steht, geht es auch trotz dessen darum eine gute Figur in den Stats und in den Ranglisten zu machen. Fakt ist: Wer innerhalb von wenigen Minuten tausend mal stirbt, kann ziemlich schnell den Spaß am Titel verlieren und sich frustriert etwas anderem widmen. Dann gibt es nur noch zwei Optionen: Man bleibt eisern und trainiert sich selbst, um schließlich besser zu werden oder man lässt es direkt sein, weil jegliche Hoffnung bereits verloren ist.

 

Solltet ihr jedoch zu der Art von Spielern zählen, die eher den ersten Schritt bevorzugen, gibt es jetzt sogar die Möglichkeit einen richtigen Trainer zu engagieren. Und damit meinen wir keinen Profi aus dem eSport oder einen Gamer aus der Entwicklung, sondern vielmehr unsere Alexa aus Amazon. Diese besitzt nun nämlich den Call of Duty WWII Alexa Skill und steht euch als personalisierte Trainerin zur Verfügung.

 

Dazu müsst ihr lediglich euren Account mit dem Skill verbinden und schon kann es losgehen. Amazon Alexa wird euch dann Tipps geben, indem sie eure Spielweise analysiert und euch verrät, wie ihr eure Waffen anpassen müsst, um sie besonders effektiv zu machen und auf welchen Karten welche Waffe die beste Figur macht. Falls ihr also eine Amazon Alexa besitzt, könnt ihr das gerne einmal für euch austesten.

 

 

Was haltet ihr von diesem personalisierten Training? Hört sich das nur schwachsinnig an oder würdet ihr es mal ausprobieren wollen?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?