Call of Duty: WW2 – Die Nazis sind zurück!

Eigentlich wollten Sledgehammer Games den Zombie-Modus von Call of Duty: WW2 erst am 20. Juli 2017 enthüllen, nun ist der Trailer geleaked.

 

Vor wenigen Tagen twitterte Chef-Entwickler Glen Schofield Neuigkeiten zu Call of Duty: WW2. Er verkündete, dass der Zombie-Modus am 20. Juli 2017 offiziell auf der Comic Con in San Diego präsentiert werden soll. Im Vorfeld beantwortete er jedoch schon einige Fragen zur Atmosphäre. Dabei kam heraus, dass man wieder düsterer werden will. In den Vorgängern gab es statt düsterer Zombie-Action, eher eine bunte Party mit unerwünschten Gästen. Nun soll es verstörend werden, aber „höllisch viel Spaß machen“. Was damit gemeint war, sehen wir im geleakten Trailer.

 

 

Anders als geplant, wurde heute der Trailer zur Präsentation geleakt. Und schell wird klar, dass Schofield nicht zu viel versprochen hat. Insgesamt geht man in eine ganz andere Richtung, als noch bei Black Ops 3. Es wird versprochen düster und am Blut wird auch nicht gegeizt. Insgesamt erinnert das Ganze an den ersten Modus dieser Art im Franchise, von World at War. Allerdings wird noch eine gute Schippe oben drauf gelegt. Zombies, die The Walking Dead nicht hätte besser darstellen können und ganz viel bedrückende Atmosphäre. Ein wenig erinnerte es auch an Wolfenstein, rein, von den Deutschen und des gezeigten Map-Designs her. Es macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Die Nazis sind zurück!

 

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?