Call of Duty: WW2 – Leak enthüllt Map und Modi-Anzahl!

Ein neuer Leak könnte die noch unbekannten Karten und Modi des kommenden Call of Duty: WW2 verraten haben. Ein beliebter Modus könnte dabei zurückkommen. 

Die Beta von Call of Duty: WW2 hatte mit so einigen Problemen zu kämpfen. Darunter Bugs, Hacker und mehr. Doch manchmal kann so ein Bug auch mehr an das Tageslicht bringen, als man sich wünscht. Bisher stand und steht noch nicht fest, wie viele Maps es insgesamt geben wird. Ebenfalls nicht, wie viele Modi und wie diese heißen. In der Beta konnten wir nur einen kleinen Teil des Multiplayer-Contents ausprobieren.

 

Jetzt scheint jedoch ein Screenshot auf Reddit aufgetaucht zu sein, der nicht nur die übrigen Karten zeigt, die uns erwarten könnte. Sondern auch weitere Modi, von denen wir noch nichts wussten. Darauf gestoßen ist der Nutzer trevormine, welcher über einen Bug auf ein Menü kam, welches wohl nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war. Er zögerte nicht lange und nahm die Screenshots und postete diese umgehend auf Reddit, um die Entdeckung mit der Community zu teilen.

 

Zehn Maps und neun Modi

Einige Maps sind uns bereits bekannt. Unter anderem die Karten Pointe Du Hoc, Ardennnen, Gibraltar und Aachen. Neu dazu könnten nun die Maps Flak Tower, Battleship, Cannon Farm, Carentan, France Village und London kommen.

 

Interessant wird es bei den Modi. Hier fällt sofort auf, dass zum Beispiel auch Gridiron-Football im Weltkriegsshooter Call of Duty: WW2 verfügbar sein wird. Ansonsten finden wir noch den Free-for-all Modus, in welchem wir wieder alle auf alle aufeinander losgehen. Und weitere bekannte Modi wie Search and Destroy, Kill Confirmed oder Caputre the Flag.

 

Jedoch darf man nie vergessen, dass es sich hierbei nur um einen Leak und nicht um eine bestätigte Information handelt. Es ist jedoch nicht unwahrscheinlich, dass auch der Gridiron Modus seinen Weg zurück in Call of Duty: WW2 findet, da viele Fans sich dieses gewünscht haben.

 

the author

Schon mit drei Jahren auf dem Schoß meines Vaters den Flugsimulator 2000 gespielt, mit fünf Jahren hatte ich bereits meinen ersten, eigenen PC. Gaming war für mich schon immer mehr als ein Hobby. 

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. Denis Pöhls

    Dennis Leuschner Sven Unglaublich

  2. Johnny Bla
    Johnny Bla on 3. Oktober 2017

    Dawnwille

  3. Oliver Lehnert

    Gibt es kein Hardcore-modus ? Wtf

  4. Kevin Voit
    Kevin Voit on 3. Oktober 2017

    Roberto Dipietro Carentan!

Hast du was zu sagen?