Der Entwickler der GTA Spielereihe hat sich in einem Statement zu den in den letzten Tagen aufgekommen Gerüchten und vermeintlichen Leaks bezüglich eines GTA VI Releases 2019 geäußert.

 

 

Die Gerüchteküche rund um einen Nachfolger zum überaus erfolgreichen GTA V brodelt nun schon seit einiger Zeit. Doch in den letzten Tagen wurde kein Thema so heiß diskutiert wie der vermeintliche Nachfolger. Der Grund dafür war denkbar einfach. Spieler von GTA Online auf der Old Gen und dem PC, erhielten ominöse Benachrichtigungen im Onlinemodus bezüglich eines Nachfolgers. So sollte dieser laut der Meldung schon 2019 erscheinen.

 

 

 

 

Für viele Diskussionen sorgte dabei aber die Tatsache, dass Rockstar wohl so eine große Ankündigung nicht einfach so im Onlinemodus posten würde. Doch wo kam die Meldung dann her? Die Erklärung dafür liefern schon alleine die Plattformen, auf denen diese Meldungen die Runde machten. Beide Old Gen Konsolen und der PC sind Modbar. Die Current Gen Konsolen hingegen nicht und diese erhielten diese Meldung auch nicht. Trotzdem sah sich Rockstar Games nun dazu gezwungen, ein Statement zu der Lage zu veröffentlichen.

 

 

 

 

Damit dürfte das Thema GTA VI erst mal erledigt sein. Vorerst hat man wohl auch noch alle Hände voll mit Red Dead Redemption zu tun, das noch in diesem Jahr erscheint.

 

Würdet ihr euch über ein GTA VI freuen?

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


7 Readers Commented

Join discussion
  1. Marcel Vollberg

    Jens Küchenmeister

Hast du was zu sagen?