Bioshock: Neue Hinweise für eine Collection

Letztes Jahr gab es Gerüchte zu einer Bioshock Collection, da ein Retailer aus Süd-Afrika diese gelistet hatte. Fast fünf Monate später gibt es neue Infos.

2K Games sind bekannt dafür vergangene Hits und Spielereihen in Form einer Collection in aufgehübschter Form für die Current Gen zu veröffentlichen. Das beste Beispiel wäre da wohl die Borderlands Handsome Collection. Es ist auch kein Geheimnis, dass das Bioshock Franchise über Playstation Now schon auf der PS4 spielbar ist. Microsoft arbeitet derzeit ebenfalls daran, das Bioshock Franchise in ihre Liste der abwärtskompatiblen Spiele aufzunehmen. Somit würde sich eigentlich eine Collection nicht lohnen, oder?

 

Während 2K Games sich noch nicht zu dem Thema geäußert hat verdichten sich die Hinweise, dass eine solche Collection in der Mache ist. Auf der brasilianischen Seite für Altersfreigaben wurde nun ein Eintrag zur Bioshock Collection gesichtet, der auch einen ungefähren Releasezeitraum nennt. So soll man noch in diesem Jahr mit dem Release rechnen dürfen. Der betreffende Eintrag ist vom 19.2.2016 und somit recht aktuell.

 

Auffällig ist, dass es das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit ist, dass etwas von der brasilianischen Behörde zur Einstufung von Altersfreigaben geleakt wird. Vor Kurzem wurde so ebenfalls die PC-Version von Quantum Break enthüllt. Ebenfalls fällt einem auf, dass diese Collection auch für den PC gelistet wird. Ob PC Spieler Interesse an einer solchen Collection hätten, wird wohl die Zeit zeigen.

 

Hofft ihr, dass der Remakewahn langsam aufhört oder freut ihr euch über recycelte Spiele?

 

Quelle

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?