Counter-Strike Majors ab sofort mit Millionen-Preisgeld

Es ist die gute Nachricht schlechthin für die Counter-Strike Majors: Ab sofort werden die Turniere mit einem wesentlich angemesseneren Preisgeld bedacht. Viele Fans hatten dies lange gefordert.

 

Lange Zeit ist es vielen Fans der Counter-Strike Majors sauer aufgestoßen, dass ihr Lieblingsspiel zwar zahlreiche große Turniere bekommt und auch mit einigen Major-Events bedacht wird, das Preisgeld aber immer im Vergleich zu anderen Spielen, vor allem DotA 2 wäre hier zu nennen, weit hinterherhinkte. Das ändert sich nun, denn ab der MLG Columbus 2016 Turniere wird das Preisgeld der Counter-Strike Majors immer wesentlich höher liegen als bisher. Eine Preispool von insgesamt Einer Million US-Dollar ist nun gesetzt und vervierfacht somit den bisherigen Gewinn. Das Siegerteam erhält so nun insgesamt 500.000$ und die Zweitplatzierten immer noch 150.000$, die Plätze drei und vier bringen 70.000$ mit nach Hause und die Plätze fünf bis acht immerhin noch 35.000$. Die verbleibenden Plätze neun bis sechszehn dürfen sich dann immerhin noch über ein Preisgeld von 8.750$ freuen, was zumindest mehr als die Anfahrts- und Unterbringungskosten während der Turniere sein sollte, sodass sich die Teilnahme auch für eher unerfolgreichen Teams dennoch ein bisschen lohnt.

 

MLG_Logo.svg

 

DICE reagiert mit dieser Anpassung bei den Counter-Strike Majors auf die immer lauter werdenden Fornderungen der Fans, „ihr“ Spiel endlich angemessen zu würdigen, was angesichts des 18 Millionen Dollar Preisgeldes des The International 2015, dem großen DotA-Turnier im letzten Jahr, auch mehr als überfällig war. Den (späten) Schritt begründen die Entwickler damit, dass der professionelle Bereich von Counter-Strike und damit natürlich auch die Turniere gewachsen sind:

 

When we announced the first CS:GO Major Championship in 2013, we hoped the Majors would be rallying points for the community, tent-pole events that could draw new audiences and amplify the value of all events. Since then, the professional CS:GO community has been growing at an incredible rate. CS:GO tournaments are now among the largest esports events in the world, drawing global audiences of millions of viewers, filling massive venues, and garnering higher prize pools. Professional CS:GO has grown, and the CS:GO Major Championships are about to grow with it. We’re pleased to announce that beginning with MLG Columbus 2016, each CS:GO Major Championship prize pool will be $1,000,000. We look forward to another great year of CS:GO competition.

 

Freut ihr euch auf die Turniere mit dem wesentlich größeren Preisgeld oder ist euch der Preispool als Zuschauer eher egal?

Quelle

the author

Moin, Marek hier! Seit 2014 gehöre ich fest zum Inventar der Shooter-sZene und werd' hier auch so schnell nicht fortgehen. Shooter faszinieren mich schon seit langem und wo könnte man diese Faszination besser ausleben als hier? Wenn ich grad nicht die schwere Entscheidung zwischen Strategiespiel oder Shooter treffen muss, wird die Netflix-Bibliothek durchforstet, (Deutsch-)Rap gehört und Sport betrieben.