Cyberpunk 2077 bekommt ein Buch!

Cyberpunk 2077 erhält in Kooperation mit Dark Horse Comics ein eigenes Buch, welches im nächsten Jahr veröffentlicht werden soll. Das haben die Entwickler nun bekannt gegeben.

 

Es wäre ja auch komisch geworden, wenn es zu Cyberpunk 2077 keine Bücher geben würde, wo The Witcher doch auf den Büchern eines berühmten polnischen Autors basiert. Da die Ideen und die Story im neuen Titel von CD Projekt Red vollständig aus der eigenen Feder stammen, muss etwas anderes her, was in die Richtung eines Buches geht. 

 

Aus diesem Grund haben sich die Entwickler dazu entschieden mit dem Verlag Dark Horse Comics zusammenzuarbeiten. Dieser hat schon Kooperation mit mehreren Spieleentwicklern gehabt und ist fast schon dafür berühmt, Gaming Welten auf Papier zu bringen. 

 

Bei dem nun angekündigten Buch handelt es sich um ein Lore Buch, welches die Geschichten der Charaktere aus dem Cyberpunk 2077 Universum näher bringen soll. Auf diese Weise werden wir über Hintergründe aufgeklärt, die so vielleicht keinen Platz mehr innerhalb des Spiels gefunden haben.

 

Das Buch trägt den Titel „The World of Cyberpunk 2077“ und wird am 21. April 2020 veröffentlicht. Dann dürfen wir uns über insgesamt 200 Seiten freuen, die sowohl als Hardcover als auch als digitale Version ergattert werden können. Wer sich jetzt schon für ein Exemplar interessiert, kann dieses auch direkt über Amazon vorbestellen. 

 

Aktuell liegt der Preis für die gebundene Version bei 35, der Preis für die Kindle Version bei 22 Euro. Das Cover wurde ebenfalls schon enthüllt und gestaltet sich folgendermaßen:

Werdet ihr euch das Buch holen? Den Link zum Produkt auf Amazon gibt es hier.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. No Aim
    No Aim on 16. Juli 2019

    Die sollten dem Spiel mal lieber eine third person Alternative sponsorn anstatt sich um ein Buch zu kümmern. Naja wird eh nciht gekauft solange sie es nicht ins Spiel integrieren.

    • Lucas Sauer

      No Aim lol
      Dein Verlust ^^

    • Lucas Sauer

      Nvm. Ein Blick auf dein Profil hat alle Fragen beantwortet

    • No Aim
      No Aim on 18. Juli 2019

      Weiß nicht was dein Problem ist. kannst nicht mit der Meinung anderer Menschen leben ? Ist es so schwer zu akzeptieren das nicht alle das gleiche wollen wie es deiner einer vllt will ? Du scheinst Geistig nicht ganz auf dem laufenden zu sein. Deshalb wirst jetzt erstmal wegen Belästigung reportet, Solltest vllt weiter auf deine Mittelalter Feste gehen und dein Maul halten wenn dir etwas nicht passt du kleiner Internet Rambo !!! Sowas wie dich sollte ich mal im RL treffen xD Fox, schau dir dieses Opfer an ^^

    • Fox Street

      xD

Hast du was zu sagen?