CD Projekt Red hat mit Patch 1.2 in Bälde ein neues Update für Cyberpunk 2077 veröffentlicht, welches noch einmal einige Bugs beheben soll. 

 

Für CD Projekt Red steht Cyberpunk 2077 aktuell sehr stark im Fokus. Das hängt jedoch nicht nur damit zusammen, dass es sich um ihre aktuellste IP handelt, sondern vielmehr auch damit, dass das Spiel einiges an negativer Kritik wegstecken musste. Aus diesem Grund entschloss sich das Studio dazu jeglichen neuen Content zunächst auf nach hinten zu verlegen und sich stattdessen voll und ganz auf das Fixen von Bugs und Problemen zu konzentrieren.

 

Nach den ersten Updates befindet sich nun Patch 1.2 in der Releasephase. Wie ist nun einmal üblich ist, haben die Entwickler in einem neuen Blogeintrag einen Auszug aus den Patchnotes veröffentlicht, um einen ersten Überblick über die Fixes zu ermöglichen. Das Wort „Auszug“ ist dabei alles andere als wörtlich zu nehmen, denn was wir hier vor uns finden, ist eine ellenlange Liste an Fixes.

 

So haben die Entwickler in den vergangenen Tagen am Gameplay, an den Quests, an der Open World, am Cinematic Design, an der Umgebung und an den Leveln, an den Grafiken, dem Audio und der Animation, am UI, an der Stabilität und Performance sowie an plattformspezifischen Bugs gearbeitet. Damit dürfte sicherlich keine einzige Kategorie ausgelassen worden sein.

 

Überraschend ist daher auch nicht die Größe des neuen Patches. Auf der Playstation kommt man auf stolze 43,2 GB, während die Xbox mit 40,3 GB knapp darunter liegt. Mit rund 34 GB haben die PC-Spieler den kleinsten Download zu bewältigen.

 

Falls ihr euch für eine detaillierte Übersicht aller Bugfixes interessiert, findet ihr hier den beschriebenen Auszug von CD Projekt Red. Man darf gespannt sein, wie sich der Titel nach Patch 1.2 spielen lässt.

 

Habt ihr den Download schon getätigt?

 

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?