Die mittlerweile dritte Night City Wire zu Cyberpunk 2077 hat uns erreicht. Damit gibt es auch neue Videos und Informationen zum Spiel selbst.

 

Die dritte Night City Wire von CD Projekt Red ist vorbei und damit haben uns die Entwickler auch neues Gameplay-Material zu Cyberpunk 2077 anbieten können. In diesem Event hat man sich jedoch vermehrt auf die Möglichkeiten im Spiel und auf die unterschiedlichen Gangs fokussiert.

 

So gibt uns der Trailer „Postkarten aus Night City“ Einblicke in die unterschiedlichen Regionen der Welt. Wir erfahren, dass die Armutsrate erheblich stark angestiegen ist und kriminelle Aktivitäten auf den Straßen stattfinden.

 

Wir können uns jedoch auch mit anderen Dingen als Schießereien auf den Straßen befassen und stattdessen ein Strip-Lokal besuchen, sich einen Shot nach dem anderen gönnen, vielleicht auch ein wenig was Rauchen und das Leben genießen.

 

Die Medien scheinen eine sehr präsente Rolle einzunehmen. Mindestens drei Shows sind im Trailer zu finden, wovon zwischen Nachrichten und Unterhaltung alles dabei ist. Nur stellt sich hier die Frage, was wir dort auf den Kopf stellen können.

Dass es allerdings auch ziemlich ruppig zugehen kann, beweist der zweite Trailer, welcher sich ganz den Gangs der Stadt widmet. So gibt es unter anderem die Maelstrom Gang, die nicht davor zurückschreckt sogar Kinder zu erschießen. Ihrem Aussehen nach zu urteilen scheinen sie aber auch nicht voll und ganz menschlich zu sein.

 

Die Valentinos hingegen sind eher exotischer Natur und Freunde von Messern, mit denen sie gerne auch ihre Gegner zerreißen. 6th Street scheinen die Patrioten im Spiel zu sein und sind gerne für die ein oder andere Party zu haben.

 

Welche teilweise verrückten Gangs es noch so in Night City gibt, solltet ihr euch besser selbst einmal ansehen. Und falls ihr die Night City Wire auch noch einmal nachholen wollt, haben wir das komplette Event hier auch noch einmal für euch eingebettet.

 

Falls ihr die letzte Night City Wire verpasst haben solltet, könnt ihr euch alles Wichtige darüber hier durchlesen.

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?