Grand-Theft-Auto-V-Splash-Image1Noch ungefähr zehn Wochen dauert es, bis Grand Theft Auto V in die Läden kommt. Nun gab RockstarGames in einem A&A ein paar Infos zum neusten Ableger der Erfolgsserie bekannt.

Stellt euch vor, ihr lauft als eine der Hauptpersonen durch das neue Los Santos und plötzlich seht ihr wie ein Familienvater mit seinen zwei nörgelnden Kindern und einer Ehefrau durch die Straßen lauft. Dann bemerkt ihr, dass dieser euch bekannt vor kommt: Es ist Michael. Da ihr nichts besseres zu tun habt, gibt RockstarGames die Möglichkeit eurer „anderes Ich“ anzugreifen und Krankenhausreif zu schlagen, schießen oder auf jede erdenkliche Weiße zu verletzen. Resultat des Ganzen: Euer zweites oder drittes Ich muss ins Krankenhaus. Aufgrund von „magischen Selbstheilungskräften und einer sehr guten Krankenversicherung“ peppeln euch die Ärzte jedoch wieder auf und der Charakter wird sein alltägliches Leben fort setzen. RockstarGames gab nämlich nun auch bekannt, dass die Charaktere ihr normales Leben weiter führen, wenn ihr sie gerade nicht spielt und immer auf der Karte angetroffen werden können.

Auch wurde bekannt, was Grand Theft Auto V von eurer Konsole braucht. Ganze 8 GB sind nötig, damit Grand Theft Auto V spielbar sein wird. Wer eine Xbox 360 oder eine Playstation 3 mit weniger Speicher besitzt, muss diese durch eine neue interne Festplatte, was derzeit nur bei der Playstation 3 ohne einen möglichen Onlineban möglich ist, oder mit einer externen Festplatte, was die Lösung für Xbox 360 Nutzer wäre. Gestartet wird das Spiel dann trotzdem noch von dem mitgeliefertem Datenträger. Bei der Playstation 3-Version wird auf eine BluRay gesetzt, währen die Xbox 360-Version mit 2 DVDs kommt, wobei eine DVD nur zur installation benötigt wird.

Wer von euch kann es kaum abwarten, dass Grand Theft Auto endlich in die Läden und eure Konsolen kommt? Das komplette A&A findet ihr auf RockstarGames.com

the author

Wann genau ich zum Zocken kam weiß keiner so genau. Als Kind fing es mit der NES und dem GameBoy damals an. Meine Lieblingsgenre sind natürlich Shooter, aber auch Renn- oder Indiegames findet man in meiner Spielesammlung. Derzeit zocke ich gerne Counter-Strike: Global Offensive aber auch einige kleinere Spiele flimmern über meinen Bildschirm, wenn ich Zeit dazu finde. Bei Shooter-sZene.de bin ich im Community sowie im Battlefield 4-Team eingespannt und versuche so euch möglichst gut zu unterhalten. Wenn ich mal nicht am PC sitze, findet man mich irgendwo im Grünen, bewaffnet mit meiner Kamera.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?