Jetzt scheint es tatsächlich immer ernster zu werden, was die Gerüchte rund um eine Remastered Version der GTA Trilogy anbelangt. Aber wann folgt die Ankündigung?

 

Seit Wochen ist die Gerüchteküche ordentlich am Brodeln, denn ständig tauchen neue Leaks und Informationen auf, die darauf schließen lassen, dass Rockstar Games daran arbeitet eine Remastered Version der GTA Trilogy zu veröffentlichen. Die ersten Leaks hatten wir in einem vergangenen Artikel beleuchtet.

 

Doch damit noch lange nicht genug, denn es gibt weitere Informationen, die einem den Glauben schenken lassen, dass es eigentlich nur noch wenige Tage dauern dürfte, bis die Entwickler mit einer Ankündigung alle bislang getätigten Gerüchte bestätigen.

 

Ein Reddit-User hat sich einmal die Dateien des Rockstar Launchers angesehen, nachdem zuletzt ein neues Update veröffentlicht worden war, und stieß dabei auf die Spiele, die Bestandteil der besagten Trilogy sein soll. Demnach sind Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto: San Andreas und Grand Theft Auto III zu finden.

 

Damit allerdings noch nicht genug, denn alle Titel haben direkt daneben einen Spiegelstrich stehen, der mit „Unreal“ fortgeführt wird. Somit besteht die Chance, dass die Trilogy vielleicht auf der Unreal Engine basiert. Interessanterweise sollen die Informationen sogar schon seit September im Launcher verfügbar sein.

 

Noch immer fehlt eine offizielle Bestätigung seitens der Entwickler und des Publishers. Doch hoffen wir einmal, dass wir uns damit nicht mehr all zu lange gedulden müssen – außer natürlich, es stellt sich alles als völligen Hoax heraus. 

 

Was meint ihr?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.