Half-Life 3: Naughty Dog will Entwicklung übernehmen?

Es wird gerufen und gerufen und doch werden die Wünsche der Spieler nicht so ganz erhört, wie man es sich gerne vorgestellt hätte. Was ist denn nun mit Half Life 3?

 

Valve scheint bereits an dem neuen und heiß erwarteten Ableger des Half-Life-Franchises zu arbeiten, wenn man den aktuellsten Gerüchten und Vermutungen Glauben schenken möchte. Dem Unternehmen scheint das Spiel aber nicht so wichtig zu sein, dass man sich voll und ganz darauf konzentrieren müsste. Stattdessen wird die Entwicklung scheinbar bisher nur von einem kleinen Team durchgeführt.

 

Die ständigen Gerüchte und das lange Warten machen einige Spieler jedoch ein wenig wahnsinnig. Selbst namhafte Entwickler wollen nicht mehr warten. So auch Naughty Dog, die für The Last of Us und natürlich auch die Uncharted-Reihe bekannt sind. Via Twitter ließ Neil Druckmann, der Creative Director, verlauten:

 

Schau, Valve, alles, was ich sagen möchte, ist, dass du uns die Half Life Lizenz gibst und wir kümmern uns um den Rest 😉

 

 

Nun stellt sich jedoch die Frage, ob Druckmann das ernst meint oder sich lediglich einen kleinen Spaß erlaubt. Klar ist auf jeden Fall, dass im Tweet nicht zu Valve verlinkt wurde und auch der Zwinker-Smiley am Ende deutet eher auf einen Witz hin. Trotzdem könnte die Vorstellung daran interessant sein.

 

 

Was meint ihr? Meint Naughty Dog das ernst?

 

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Jason Weber
    Jason Weber on 14. September 2015

    Damit hätte ich kein Problem 😀

Hast du was zu sagen?