Overwatch: Neue Map Oasis live

Nach dem erfolgreichen Test auf den weltweiten PTR-Servern ist die neue Kontrolle-Map Oasis seit heute in Overwatch spielbar. Wir sagen euch, was das Update mit sich bringt.

Blizzard Entertainment Winter Wunderland in Overwatch ist vorbei und es kehrt wieder Normalität bei dem Team-Shooter ein. Der kalifornische Entwickler versucht stets seinen unfassbar erfolgreichen Spößling  zu verbessern und auch inhaltlich weiterzuentwickeln. Am 03. Januar 2017 veröffentlichte man einen Patch, der nun endlich auch eine neue Map mit sich brachte.

 

Der Patch ist in etwa 650 Megabyte groß. Die beinhaltete, neue Karte ist eine Kontroll-Map und trägt den Namen Oasis. Wohl nicht ohne Grund, denn angesiedelt ist sie in der arabischen Wüste. Eine beeindruckende Kulisse offenbart sich dort dem Spieler. Eine futuristische Megacity, die wie eine tropische Oase mitten in der Wüste erblüt ist.

 

overwatch_oasis01overwatch_oasis02overwatch_oasis03

 

Zwei Dinge hält Oasis für euch bereit, die in Overwatch so bisher noch nicht vorkamen. Zum einen gibt es Jump Pads, die euch beim Betreten in hohem Bogen durch die Luft katapultieren, was ein interessantes Kampfelement darstellen könnte. Und zum anderen führen einige Straßen durch die utopische Riesenstadt, welche von dahingleitenden Autos befahren werden. Verlauft ihr euch also im Gefecht mal in die Nähe einer dieser Straßen, solltet ihr unbedingt darauf achten, nicht vor ein Auto zu geraten. Denn diese machen kurzen Prozess mit eurem Spielecharakter.

 

 

Quelle

the author

Aufgewachsen zwischen C64, Nintendo-Konsolen und den gebrauchten Zweit-PCs meines älteren Bruders, entdeckte ich bereits sehr früh die Liebe zu Videospielen und insbesondere Shootern. Als Redakteur bei Shooter-Szene möchte ich nun der Welt ein Stück meiner Leidenschaft zurückgeben.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?