Blizzard hat ein offizielles Update-Video für das überarbeitete Cue-System in Overwatch auf Youtube veröffentlicht.

Regisseur und Community Liebling Jeff Kaplan erklärt im Entwickler-Update von Blizzard, welche Änderungen es am Cue-System in Overwatch geben wird.

Seit längerer Zeit fordern viele Spieler ein Rollen Cue-System. Dies bedeutet, dass es insgesamt drei Ranglisten geben wird, für jede Klasse eine. Wenn ihr nun in einem Match sucht, fordert das Spiel euch auf eine Rolle zu wählen. Ihr könnt zwischen Tank, Damage Dealer und Support / Heiler wählen. Wenn ihr nun ein Match gefunden habt, könnt ihr nur Helden aus der von euch ausgewählten Kategorie wählen. Hier ein kleines Beispiel zur Veranschaulichung: Ihr sucht ein Competitive-Match und wählt vorher den Tank als Klasse aus, dann könnt ihr im gesamten Match nur D.VA, Orisa, Reinhard, Roadhog, Winston, Wrecking Ball oder Zarya spielen, also nur Tanks. Außerdem ist immer eine 2-2-2 Combo von dem Spiel vorgegeben. Also zwei Supports, zwei Damage Dealer und zwei Tanks.

Durch diese Änderungen werden GOATS nicht mehr möglich sein. Zur Erklärung, GOATS ist eine Team-Aufstellung aus drei Tanks und drei Supports, wobei sich das Team weniger auf Schaden und mehr auf Massenkontrolle konzentriert, um das feindliche Team zu besiegen. Einige Teams beherrschen diese Strategie sehr gut, somit werden sich nicht alle über dieses Update freuen. Der Großteil der Overwatch Community dürfte dem jedoch positiv eingestellt sein, denn somit gehören Random-Teammates, die vier Damage Dealer picken, der Vergangenheit an.

Die Änderungen sind jetzt auf Overwatchs PC PTR verfügbar und werden auf die Live-Server mit Patch 1.39 übertragen. Außerdem gibt es eine zweiwöchige Beta-Saison vom 13. August bis 1. September. Diese Änderungen werden Overwatch sehr stark verändern. Deshalb ist es umso interessanter zu beobachten, wie das neue Rollen-System live funktionieren wird.

Quelle

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    wird auch zeit

Hast du was zu sagen?