Electronic Arts haben zum kommenden Titel Star Wars: Squadrons einen animierten Kurzfilm veröffentlicht, der zeitlich vor dem Game spielt.

 

Kurzfilme in der Videospielbranche sind längst keine Neuheit mehr. Immer wieder trauen sich Entwickler und Publisher dazu diesen Schritt zu wagen und etwas Luft in der Filmwelt zu schnuppern. So nun auch Electronic Arts, die für Star Wars: Squadrons einen Kurzfilm veröffentlicht haben.

 

Dieser Film trägt den Namen „Hunted“ und dauert knapp sieben Minuten lang. Zeitlich betrachtet lässt er sich noch vor dem Beginn des eigentlichen Spiels und der eigentlichen Hauptstory einordnen. 

 

Die Story der Animation ist in sich geschlossen und erzählt von dem Staffelanführer Varko Grey, welcher als letzter TIE-Pilot auf dem Schlachtfeld gestrandet ist. Er kann sich allerdings noch nicht von diesen Kämpfen erholen, denn ein abtrünniger X-Flügler der New Republik hat es auf ihn abgesehen.

 

Mehr möchten wir euch an dieser Stelle eigentlich auch schon nicht verraten. Wenn euch das Video also bislang entgangen sein sollte, könnt ihr es euch hier noch einmal im Nachhinein anschauen:

Quelle

„Hunted“ entstand in Zusammenarbeit mit Motive Studios, Lucasfilm und ILM und präsentiert die Geschichte eines Elitekämpfers, an dessen Seite wir schließlich im Spiel auch stehen werden.

 

Wer sich außerdem von euch für die kosmetischen Gegenstände innerhalb des Kurzfilms interessiert, sollte den Titel am besten vorbestellen, denn das ist der einzige Weg dorthin. Nähere Informationen dazu findet ihr hier.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?