Die Vertriebsplattform Origin sagt bald Lebewohl! Electronic Arts hat mit der EA App einen Nachfolger angekündigt und verabschiedet sich somit bald von seinem Vorgänger.

 

Wer PC-Spiele von Electronic Arts besitzt, der kam eher selten darum herum nicht auch die dazugehörige Vertriebsplattform Origin herunterzuladen. Hier können alle Titel des Unternehmens gekauft und schlussendlich auch gespielt werden. Allerdings lässt die Benutzerfreundlichkeit noch ein wenig zu Wünschen übrig und im Vergleich zu Steam ist die Anzahl an verfügbaren Features dann doch noch recht mager. Das möchte die Firma nun ändern. Unter dem Namen EA App gibt nun ein Nachfolger ins Rennen.

 

Besagte App hat nun nämlich die Open Beta Phase abgeschlossen, weswegen der nächste Schritt ist, dass Origin dem Garaus gemacht wird und die EA App an dessen Stelle rückt. Aber was bedeutet das für alle Spieler, die bislang Origin genutzt haben?

 

Falls noch nicht geschehen, werdet ihr in den nächsten Tagen eine Email erhalten mit den genauen Instruktionen, was nun zutun ist, um den Transfer von Origin zur EA App zu ermöglichen. Danach wird jeglicher Content, der zuvor erworben worden ist, auf der neuen Plattform verfügbar gemacht.

 

Wie gut sich die neue App schlussendlich schlagen wird, bleibt zunächst abzuwarten. Es gibt jedoch schon jetzt die Möglichkeit die neue Plattform zu installieren und auf Entdeckungstour zu gehen. Also falls ihr gerade Lust darauf habt, dann geht es hier damit weiter.

 

Freut ihr euch schon auf die neue Plattform?

 

 

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.