Die Gerüchteküche zu Star Wars Jedi: Fallen Order 2 ist einmal mehr am Brodeln. Diesmal geht es um den Release und die geplanten Plattformen, auf denen der Titel erscheinen soll.

 

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Arbeiten an Star Wars Jedi: Fallen Order 2 bereits begonnen haben. Bei dem Titel handelt es sich um ein Sequel zum ersten Titel, welcher sowohl in der Community als auch in der Branche einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen hat.

 

Nun gibt es neue Informationen, welche von dem VentureBeat Redakteur Jeff Grube in die Gerüchteküche gestreut wurden sind. Ihm zufolge soll das neue Spiel nicht vor 2023 erscheinen und zudem auch nur für die neusten Konsolengeneration und den PC geplant worden sein.

 

Der Grund, warum man sich für „Next Gen only“ Entscheidung hat, hängt allem Anschein nach auch wirklich mit dem angedachten Releasezeitraum zusammen. So soll es bis zum Release auch wesentlich einfacher werden an die Playstation 5 und Xbox Series S sowie X zu gelangen.

 

Auf diese Weise haben die Spieler dann auch die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie auf die neue Generation wechseln wollen, sofern sie an dem Titel und weitere andere Spiele sowie an der Hardware Interesse haben. Vielleicht kann dieses Interesse dann auch schon in diesem Sommer auf der gamescom geweckt werden, wer weiß?

 

Für welche Plattform werdet ihr euch den Titel holen wollen?

 

Quelle

 

 

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.