Eigentlich sind CD Projekt für fantastische Rollenspiele bekannt, doch der neue Launcher GOG Galaxy 2.0 soll uns endlich das bieten, was wir alle wollen.

Die ganze Welt spricht momentan über den Auftritt von Keanu Reeves und Cyberpunk 2077, dabei haben die Entwickler bei CD Projekt RED mit GOG Galaxy 2.0 noch etwas viel Besseres in petto. Dabei handelt es sich um die neue Version des Launchers von GOG, der Vertriebsplattform des Unternehmens. Bevor einige wieder gelangweilt mit den Augen rollen und sich dabei denken „Wirklich? Noch ein Launcher?“ müssen wir sagen: Gott sei Dank! Denn GOG Galaxy 2.0 ist soetwas wie der feuchte Traum eines jeden PC-Spielers, wenn es denn so funktioniert, wie gedacht. Denn die neue Version soll uns eine komplette Spielesammlung bieten. Damit ist gemeint, dass auch Titel von Steam, Origin, Uplay oder sogar der Konsolen dort vereint werden können.

 

Plattformübergreifend werden Spiele (de-)installiert, es werden Statistiken und Achievements angezeigt und sogar unsere Freundesliste soll vereint werden. Das Besondere daran ist, dass die Integrationen mit offiziellem Hintergrund erfolgen, es also Lizenzen gibt, die sich CD Projekt eingeholt haben. Phil Spencer von Microsoft sei begeistert gewesen, als man ihm die App gezeigt habe. Denn genau das wäre auch das, das Microsoft vorantreiben wolle – das Zusammenführen von Plattformen, sagte Piotr Karwoski. Es scheint sogar möglich, dass Game-Pass-Spiele in GOG Galaxy 2.0 integriert werden. Doch nicht nur von Microsoft gebe es positive Signale, sondern bis dato von allen Plattform-Anbietern, mit denen man im Gespräch ist.

 

Sollte es keine offizielle Zusammenarbeit geben, würden übrigens Community-Integrationen greifen, da die Plattform-Anbindung auf ein Open Source System setzt. Doch bis dato sind alle relevanten Plattformen dabei. Da sich hier aber einiges an Daten bündeln kann, ist die Anforderung an die Sicherheit sehr hoch. Karwowski spricht von drei goldenen Regeln, die man im Unternehmen immer einhalten werden. So liegen die Daten verschlüsselt auf den GOG-Servern und würden nie mit anderen geteilt werden. Der Launcher wird keine Daten auf dem Computer auslesen und so herumschnüffeln. Importierte Spiele und Freundeslisten lassen sich mit einem einzigen Klick von den Servern löschen.

 

Wann GOG Galaxy erscheint ist indes noch nicht bekannt. Dafür soll der Closed Beta-Start aber nur noch wenige Wochen entfernt sein. Zugang erhält jeder, der sich anmeldet. Allerdings wird die Reihenfolge der Anmeldungen eingehalten – first come, first serve. Abhängig der Ergebnisse wird dann entschieden, wann es in eine offene Testphase, ohne extra Anmeldung, geht. Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt, ob CD Projekt auch hier auftrumpfen können.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Stefan Flaccus

    hab mich auch mal für die Closed Beta angemeldet. Je nachdem ob ich überzeugt bin davon behalte ich meinen GOG Key der Cyberpunk 2077 CE oder den Steamkey. Das Bild kommt aus nem Dropbox Link der abgewandelt im Cinematic Trailer zu finden war.

    https://www.gogalaxy.com/de/?gclid=Cj0KCQjwi43oBRDBARIsAExSRQHXfyK2gjqSuE-GFaq32MS2gR4eAGaaQvlrDw7P3iQSgPRIIlYRhPIaAt8vEALw_wcB

  2. Björn Schulz

    glaub ich dran wenn sie es releasen.

Hast du was zu sagen?