God of War ist einer der erfolgreichsten Titel des letzten Jahres, nun könnte es sein, dass die Arbeiten am Nachfolger schon in Bälde starten.

Ein Nachfolger für God of War ist mehr als sehr wahrscheinlich, vor allem durch den kleinen Teaser am Ende des Spiels. Insgesamt war der Titel ein riesiger Erfolg und konnte bei den Game Awards sogar den Titel Game of the Year einheimsen. Kein Wunder also, dass man auf Nachschub wartet. Und in Bälde könnten die Arbeiten an einem Nachfolger schon beginnen, denn die Santa Monica Studios suchen einige neue Mitarbeiter. Insgesamt sollen mehr als 30 neue Stellen besetzt werden, unter anderem der Senior Narrative Animator. Dieser soll explizit für das Team rund um Kratos arbeiten.

Die Aufgabe eben dieses ist es, das interaktive Storytelling über die bekannten Grenzen zu bringen und eine neue Messlatte für Kreativität auf der PS4 zu setzen. So groß die Freude nun auch sein mag, könnte es noch das ein oder andere Jahr dauern, bis ein eventuelles God of War 2 erscheint. Oder wie auch immer der Nachfolger gekennzeichnet wird. Vermutlich dürfen wir nicht vor 2020 damit rechnen. Gegebenfalls könnte es sogar sein, dass der Titel auf der PlayStation 5 erscheint und nicht zwangsläufig auf der 4er. So oder so heißt es nun aber erst mal abwarten und Tee trinken.

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?