Für die Xbox Series X gibt es bereits einen festen Termin für eine Vorstellung. Zieht Sony nun mit der PS5 im Juni nach?

 

Auch wenn die E3 in diesem Jahr nicht stattfindet, wollen die Entwickler und Publisher dennoch ihre Arbeit in Form von Events präsentieren. Microsoft hat diesbezüglich bereits den Anfang gemacht und möchte die Xbox Series X im Livestream zeigen. Wird Sony mit der PS5 dann nachziehen?

 

Einem Gerücht zufolge plant das japanische Unternehmen tatsächlich ihre nächste Generation in einem Event zu präsentieren, welches im Juni stattfinden soll. Das geht aus einem Forumsbeitrag von GamesBeat Reporter Jeffrey Grubb hervor.

 

Genau genommen soll der Livestream am 4. Juni abgehalten werden. Exklusive Titel, die auf der neuen Konsole erscheinen, könnten aber schon zu einem früheren Zeitpunkt enthüllt werden. Somit wäre es im Mai schon möglich neue Einblicke auf das Line-Up zu erhalten.

 

Wenngleich Gerüchte immer vorsichtig begutachtet werden sollten, ist Jeffrey Grubb kein ungeschriebenes Blatt. In der Vergangenheit hatte er beispielsweise den Termin für ein Nintendo Direct Event angekündigt, bevor es von der offiziellen Seite bestätigt werden konnte.

 

Die nächsten Wochen dürften also ziemlich spannend werden und sicherlich dazu beitragen, dass wir trotz Corona etwas mehr erleben und wahrnehmen können.

 

Falls ihr euch die Zeit bis dahin aber dennoch gerne anderweitig verteiben wollt, gibt es für den Monat Mai auch neue Playstation Plus Titel. Mit dabei sind diesmal Cities: Skylines und der Farming Simulator 19. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

 

Welchem Event fiebert ihr am meisten entgegen?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?