Age of Empires 4: Offiziell angekündigt!

Microsoft kündigt zusammen mit Relic Entertainment den neuen, vierten Teil der beliebten Strategie-Reihe Age of Empires an. Erfahrt die ersten Infos hier!

 

Es ist tatsächlich passiert. Nach über 12 Jahren können wir endlich mit Gewissheit sagen: Es wird ein vierter Teil zu Age of Empires folgen. Neben der kommenden Definitve-Edition zu Age of Empires (1997) folgt nun auch Age of Empires 4. Die Microsoft Studios tun sie dabei zusammen mit Relic Entertainment. Das Entwicklerstudio aus Kanada konnte bereits reichlich Erfahrung im Strategie-Genre sammeln. Sie entwickelten zum Beispiel die Reihen „Warhammer 40.000“ oder auch Company of Heroes.

 

Age of Empires erschien zum ersten Mal bereits vor über 20 Jahren, zwei Jahre später folgte der zweite Teil. Erst 2005 kam der dritte, sehr erfolgreiche Nachfolger. Bis heute begeistert die Reihe hunderttausende Spieler, das HD-Remake vom zweiten Teil wird noch heute von zehntausenden Spielern gleichzeitig auf Steam gespielt.

 

Dass ein Nachfolger kommt, wurde bereits seit längeren vermutet. Vor einigen Tagen hatte man auf den Social Media Accounts von Age of Empires „etwas großes“ für die gamescom angekündigt! Natürlich dachte man sofort wieder an Age of Empires 4. Trotzdem gab es Spekulanten. Verständlicherweise, schließlich ist es schon über ein Jahrzehnt her, dass der dritte und bisher letzte Teil veröffentlicht worden ist. Die Hoffnung war fast verloren. Aber der Wunsch nie verfolgen.

 

Der Teaser durchstreift alte Epochen

Die Ankündigung erfolgte über den Age of Empires-Livestream um 22:00 Uhr. Viel wurde jedoch noch nicht gezeigt. Lediglich ein Teaser, der einige Artworks aus verschiedenen Epochen zeigt. Zu sehen sind zuerst alte römische Soldaten aus der Antike. Dann die Ritter aus dem Mittelalter. Und zu guter Letzt die uns bekannten Indianer, asiatischen Krieger und Soldaten aus dem Industriezeitalter. Wir gehen also einmal alle drei Epochen durch, die in den verschiedenen Teilen der Age of Empires-Trilogie behandelt worden sind.

 

Was genau das zu bedeuten hat, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Ob es nur eine Art Flashback darstellen soll, oder ob man im neuen Age of Empires sich eine Epoche frei aussuchen kann, werden wir hoffentlich schon bald in Erfahrung bringen. Vielleicht schon während der gamescom!

 

Sobald wir mehr erfahren, lassen wir es euch umgehend wissen!

the author

Über mich gibt es nicht viel zu erzählen. 20 Jahre jung, passionierter Gamer seit 17 Jahren und schreibe für mein Leben gerne. Mache mein Abi in VWL und strebe ein Studium in Medienkommunikation an. │

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Lucas Sauer
    Lucas Sauer on 22. August 2017

    Denis Graumann Jannis Meth stritet

  2. Henry Fair
    Henry Fair on 21. August 2017

    Wie vierter Teil? Unabhängig vom remake?
    Steht im Text ich weiß aber ich kanns trotzdem kaum glauben ^^

Hast du was zu sagen?