Armored Warfare – Chinesische Panzer mit Update 0.13

Auf der offiziellen Seite von Armored Warfare ist ein Ausblick auf das Update 0.13 vorgestellt worden, mit dem unter anderem chinesische Panzer kommen.

 

Mit dem nächsten großen Patch für Armored Warfare, Update 0.13, werden einige Features und Neuerungen in das Spiel integriert. So werden chinesische Panzer kommen, eine neue PvP-Karte hinzugefügt und der Matchmaker 2.0 eingeführt.

 

armored warfare-update 0.13-dealer zhang feng

 

Doch zuerst die chinesischen Panzer. Sie werden bei dem dritten Händler Zhang Feng zu erwerben sein, der vermutlich für die Panzer asiatischer Herkunft zuständig sein wird. Von Panzern der Stufe 3 bis hin zu Stufe 8 wird alles bei dem Händler vertreten sein, auch ein chinesischer Premiumpanzer. Die Namen der Panzer der jeweiligen Stufen lauten wie folgt:

 

Stufe 3 – Type 59

Stufe 4 – Type 69-II

Stufe 5 – Type 80-II

Stufe 5 – WZ-1224 (Premiumfahrzeug)

Stufe 6 – Type 85-IIM

Stufe 7 – Type 90-II

Stufe 8 – Type 98

 

Den ersten Panzer der chinesischen Reihe, Type 59, den viele sicherlich schon aus World of Tanks kennen, wird man auf zwei verschiedene Wege zum Kaufen freischalten können.

1. Möglichkeit

In PvE oder PvP eine bestimmte Menge an Schaden austeilen, während ihr weniger als 150 m vom nächsten Verbündeten entfernt steht.

 

2. Möglichkeit

Ihr kauft euch den Premiumpanzer WZ-1224, dieser schaltet sofort den Type 59 frei.

 

Wer sich für die Geschichte der chinesischen Panzer der Vergangenheit und der Gegenwart interessiert, ist auf dieser Informationsseite von Obsidian Entertainment gut aufgehoben.

 

 

Neben den chinesischen Panzern wird die Karte „Gefährliche Küste“ für den PvP Modus hinzugefügt. Sie besteht aus einem kleinen Hafenörtchen am Mittelmeer, in dem ihr zwischen engem urbanen Gelände und weitläufigen Hafenanlagen kämpfen könnt.

 

armored warfare-update 0.13-gefährliche küste

 

In dem Update 0.13 wird das überarbeitete Matchmaking mit dem Matchmaker 2.0 implementiert. Er soll für ein gerechteres und ausgeglicheneres Verhältnis zwischen den Teams sorgen. Zugleich lässt er sich auf der Serverseite noch genauer modifizieren, um speziell auf regionale Bedürfnisse angepasst werden zu können.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?