Denuvo-Kopierschutz laut 3DM doch geknackt

Wurden wir da an der Nase herumgeführt? Der Denuvo Anti-Tamper-Kopierschutz ist laut der chinesischen Crackergruppe 3DM entgegen der letzten Aussagen doch schon geknackt worden.

 

Klappern gehört zum Geschäft und wer in der Szene tätig ist, muss ab und zu auch einmal auf sich aufmerksam machen, um nicht in der Versenkung zu verschwinden. Wir haben kürzlich berichtet, dass die Crackergruppe 3DM einerseits befürchtet, dass Cracks in etwa zwei Jahren kaum noch möglich sein werden, weil der Aufwand, den ein High-End-Kopierschutz wie der von Denuvo zur Folge hat, kaum noch realisierbar wäre und das 3DM sich für die Dauer von etwa einem Jahr zurückziehen werde, um den Markt zu beobachten. Es wurde auch mitgeteilt, dass die Spiele Just Cause 3 und FIFA 16 immer noch nicht geknackt seien, aber 3DM wolle entgegen etwaiger Behauptungen weiter daran arbeiten und man „verzweifle“ nicht.

 

Doch nun platzt die Bombe, denn Bird Sister, ihrerseits einer der 3DM-Founder und Leader, hat nun gesagt, dass Denuvos Anti-Tamper-Kopierschutz zumindest bei dem Spiel Rise of the Tomb Raider geknackt und erfolgreich umgangen worden ist. Man habe bisher hinter dem Berg gehalten, um nicht zuviel Aufmerksamkeit zu erregen und den Hype zu entfachen, aber den Beweis für den erfolgreichen Crack werde man in Kürze antreten.

 

birdsister

 

Sollte das wirklich stimmen, dann werden die älteren Titel mit Sicherheit auch nicht mehr lange auf sich warten lassen und in den einschlägigen Foren und Tauschbörsen auftauchen, aber wenn man sich die Szene im Laufe der Jahre angeschaut hat, so war der Denuvo-Schutz der bisher Erfolgreichste, denn so lange hat die Szene noch nie auf einen Crack warten müssen. Jeder Tag ohne Crack ist für die Publisher ein erfolgreicher Tag und die ersten Titel mit dem Denuvo-Schutz sind mittlerweile fast ein halbes Jahr ungeknackt auf dem Markt. Wenn Bird Sister keine Falschaussage macht und der Crack kommt in Kürze in den Umlauf, dann können wir uns wieder auf heiße Zeiten einstellen, denn der Rest der Szene wird sich mit Sicherheit den Crack genauer anschauen und adaptieren.

 

Mehr zu Denuvos Kopierschutz und zu 3DM findet ihr HIER.

 

Nervt euch das Hin und Her in der Szene oder freut ihr euch über solche News?

 

Quelle

the author

Moin! Ich kam im Schneidersitz auf die Welt, deshalb bin ich so! :D Ansonsten schlage mich seit Oktober 2014 mit den anderen bei sZ.de herum und zocke fast alles! Ich hatte fast alle Konsolen (auch die unbekannten Dinger), bin seit dem VC-20, C64, Amiga, 286, 386, 486 bis hin zu heute dabei und liebe die Dinger. Und Motorräder. Und meine Hobbies sind reiten, lesen, schwimmen, mit meinen Freundinnen abhä....Quatsch... Computer und Motorräder... Fertig!... Und Computer...Und Motorräder...

Facebook Kommentare:


4 Readers Commented

Join discussion
  1. Thomas Gunkel

    Was von mensch geschaffen wird, kann auch von mensch zerstört werden.

  2. Björn Schulz

    Jeder Kopierschutz wird früher oder spöter geknackt.
    Man KANN ganz einfach der kriminellen Energy nicht wirklich was entgegen setzen, sie ist halt immer die Aktion auf die eine Reaktion kommt. (hacked, secure, hacked, secure…. usw)

Hast du was zu sagen?