Kommt Monster Hunter World auf die Switch?

Monster Hunter World überzeugt nicht nur Kritiker und Veteranen des Franchise, sondern vor allem auch Neulinge. Doch ist eine Switch-Version möglich?

 

Monster Hunter World ist ein wahrer Hit, aber momentan nur für die großen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Die PC-Version soll im Herbst diesen Jahres folgen. Doch am liebsten würde man den Titel doch auch unterwegs spielen wollen, oder? Immerhin kommt das Monster Hunter Franchise ursprünglich von den mobilen Endgeräten. Es debütierte zwar 2004 bzw. 2005 auf der PlayStation 3, fuhr den Erfolg aber erst mit den portablen Versionen ein. Demnach wäre doch eine Umsetzung für die Nintendo Switch optimal, sollte man meinen.

 

 

Da Portierungen heutzutage auch schneller und besser gelingen, wäre das wohl ein nicht unwahrscheinlicher Traum. Schaut man sich vor allem mal die gute Umsetzung von DOOM auf der Switch an. Dennoch äußerte sich Haruhiro Tsujimoto, COO bei Capcom, nun anders zur Thematik. Demnach sei es schwierig, MHW auf die Switch zu bringen. Das läge an den unterschiedlichen Funktionen, die die Konsole besitzt und an den unterschiedlichen Spielertypen. Jede Konsole habe ihre eigenen Charakteristiken, die beim Entwickeln aufgegriffen werden müssen. Dennoch schließe man, neben Monster Hunter XX, ein weiteres Monster Hunter für die Nintendo-Konsole nicht aus. Dies bezieht sich allerdings nicht explizit auf World.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?