Die Entwickler von Sea of Thieves haben bekannt gegeben, welche Inhalte sie für die drei nächsten größeren Updates in diesem Sommer planen.

 

Rare hat ihre Content-Pläne für Sea of Thieves für die nächste Zeit auf ihrer Homepage bekannt gegeben. Für diesen Monat ist aber erst mal statt neuen Inhalten die Spielererfahrung vorrangig. So wollen die Entwickler auf die Rückmeldungen der Community eingehen, und auch diverse Bugs und Fehler ausmerzen. Aber bereits im Mai geht es dann mit dem ersten größeren Content-Update „The Hungering Deep“ los. Mit dieser Erweiterung kommen neue KI-Feinde in die Welt, die erst von eurer Crew entdeckt werden muss. Zudem müsst ihr zusammenarbeiten, um diese besiegen zu können. Gleichzeit werden auch mit den wöchentlichen Events neue Mechaniken und Belohnungen eingeführt.

 

 

Im weiteren Verlauf des Sommers planen die Entwickler für Sea of Thieves zwei weitere große Content-Updates. Mit der Erweiterung „Cursed Sails“ wird ein neuer Schiffstyp eingeführt, jedoch sind noch keine genaueren Details zu dem Typ bekannt. Die dritte Erweiterung „Forsaken Shores“ wird dann die Welt mit einem neuen Areal vergrößern, was es für euch zu erkunden gibt. Zusätzlich dazu werden diese beiden Erweiterungen wie schon „The Hungering Deep“ neue Herausforderungen, KI-Gegner und Mechaniken enthalten. Ihr könnt euch also auf genug frischen Inhalt für Sea of Thieves für diesen Sommer freuen.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Robin Urban

    Das nenne ich mal guten Support mit kostenlosem Content 🙂

Hast du was zu sagen?