Escape from Tarkov – Das Questsystem kommt!

Für die gamescom 2017 haben die Entwickler angekündigt, das Questsystem für Escape from Tarkov vorzustellen. Bereits kurz darauf soll es dann erscheinen.

 

Die Entwickler von Battlestate Games versuchen den immersiven Shooter Escape from Tarkov so realistisch wie möglich zu machen. Zuletzt ist der Hardcore-Shooter in der geschlossenen Beta angekommen, doch da hört die Entwicklung noch lange nicht auf. Es fehlen noch immer viele wichtige und angekündigte Systeme und Funktionen, die das Spiel erst so richtig gut machen, wie zum Beispiel der eigene Unterschlupf oder ein Karma-System. Passend dazu haben die Entwickler angekündigt, auf der diesjährigen gamescom das lang ersehnte System der Quests und Aufgaben vorzustellen.

 

 

Das System besteht im weitesten Sinne aus Aufgaben, die der Händler euch gibt. Dadurch erhaltet ihr neue Quests, Erfahrung aber auch Ansehen bei dem Händler. Mit jeder Aufgabe taucht ihr tiefer in die Geschichte von Tarkov ein, tragt Stück für Stück zusammen, was mit Tarkov geschieht, beobachtet die Motivationen der Händler und entscheidet euch für eine Seite, die am Besten zu euch passt. Doch manche diese Aufgaben gehen mit Strafen einher, andere verschlechtern die Beziehung zu anderen Händlern dramatisch. Die jeweils einzelnen Quests fallen dabei sehr unterschiedlich aus: Die Suche nach einem Gegenstand oder eine besondere Location, das Tauschen von Items, verschiedene Aufgaben mit anderen Händlern zu interagieren, die Ausschaltung von Zielen oder auch die Installation von Funkbaken oder Störsendern.

 

Wer aber für die Vorstellung nicht extra nach Köln anreisen will, kann sich auch den Twitch-Livestream zu dem Questsystem in Escape from Tarkov anschauen. Am Mittwoch, den 23. August zwischen 15:30 Uhr und 15:45 Uhr ist Battlestate Games bei der Twitch Stage Show zu sehen. Dabei werden das neuste Gameplay vorgestellt, Fragen beantwortet und auch Keys für die Closed Beta verschenkt.

 

Quelle

 

 

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Robert Lützen

    Martin Springer

Hast du was zu sagen?