PUBG: nächster Rekord in Reichweite

PUBG ist ein echtes Phänomen und allem Anschein nach ist es derzeit auf dem besten Wege einen weiteren Rekord auf Steam aufzustellen.

 

PUBG befindet sich zwar erst in der Early-Access-Phase, ist nichtsdestotrotz erfolgreicher als viele andere Spiele. So konnte man in der Vergangenheit immer wieder über erreichte Meilensteine und geknackte Rekorde lesen. Wie wir bereits berichteten stellt das Spiel sogar Ingame immer neue Rekorde auf. So gehen beispielsweise gewissen Kleidungsstücke würde aberwitzige Summen über die virtuelle Ladentheke. Dank der immensen Verkaufszahlen wurde sogar extra für PUBG eine eigene Firma gegründet. So etwas liest man auch nicht alle Tage. Wie nun kürzlich bekannt wurde, steuert PUBG seinem nächsten Rekord entgegen.

 

Über die Steam-Statistiken kann man sehen, dass PUBG in den letzten 48 Stunden (Stand 09.10.2017 14:30 Uhr) fast zwei Millionen gleichzeitig aktive Spieler verbuchen konnte. Mit ziemlich genau 1,963,080 gleichzeitig aktiven Spielern übertrifft es damit den bereits im September aufgestellten Rekord. Damals konnte das Spiel mit knappen 1,350,000 Spieler sogar Dota 2 den Rang ablaufen.

 

 

 

 

Dieses Ergebnis ist wirklich erstaunlich und zeigt gleichzeitig, dass die Entwicklung in die richtige Richtung geht. Wenn man nun zusätzlich noch bedenkt, dass es sich noch im Early-Access befindet, ist diese Leistung umso beeindruckender. Allerdings zieht dieser Erfolg auch seine Schattenseiten mit sich. Immer öfter leiden Spieler an anhaltenden Serverproblemen oder Verbindungsabbrüchen. Diese werden, wie Bluehole bereits bestätigte, durch die hohe Spieleranzahl hervorgerufen. Demnach seien die Server und deren Architektur nur für rund eine Millionen Spieler ausgelegt. Da sich nun fast doppelt so viele Spieler auf den Server tummeln, sind diese technischen Probleme also nicht weiter verwunderlich. Hoffen wir an dieser Stelle, dass die Entwickler zu ihrem Wort stehen, die Serverarchitektur zeitnah verbessern und damit die Serverprobleme der Vergangenheit angehören.

 

Quelle

the author

Ich zocke eigentlich so ziemlich alles an Action Kram, was mir in die Finger kommt, bevorzugt natürlich Shooter und Action Adventure wie beispielsweise Battlefield und die Tomb Raider Reihe. Allerdings bezeichne ich mich auch gern mal als Teilzeit-Videospiel-Masochist, da auch Bloodborne und die Dark Souls Reihe mir schon hunderte Stunden meiner Lebenszeit geraubt haben. Aber diese Stunden waren es wirklich wert! Praise the sun!

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?