eSport ist im deutschen TV angelangt!

Der eSport hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und Aufmerksamkeit bekommen, jetzt gibt es die ersten Spiele im deutschen TV!

 

Der eSport gewinnt nicht nur in Deutschland immer mehr an Bedeutung. In den letzten Jahren wurden auch die großen Bundesliga-Klubs darauf aufmerksam und öffneten den Geldbeutel. Mehrere Teams haben eigene Spieler unter Vertrag, die sie virtuell vertreten. Im Anschluss wurde es jedoch etwas ruhiger um unseren Sport. Nun gibt es gleich zwei Neuigkeiten, die sehr interessant sind. Und das Thema natürlich wieder in aller Munde bringt. Zum Einen sind nicht nur unsere Fußball-Klubs mittlerweile auf den Trichter gekommen, sich auch eine virtuelle Präsenz zuzulegen. Heute wurde bekannt, dass auch die Amerikaner mitmischen werden.

 

 

Dabei handelt es sich aber nicht um Fußball-Klubs wie LA Galaxy oder Chicago Fire, sondern ein NFL-Team. Der Besitzer der Dallas Cowboys, Jerry Jones, hat mit Investor John Goff ein eSport-Team gekauft. Dabei handelt es sich um „compLexity Gaming“, die in erster Linie Counter-Strike: Global Offensive und Dota 2 spielen. Doch das war noch nicht alles. Der Schwestersender von ProSieben, ProSiebenMAXX wird das Finale der Intel Extreme Masters von CS:GO übertragen. Dies wird am 19. November 2017 stattfinden, um 23:15 Uhr. Auch Playerunknown’s Battlegrounds wird zur Übertragung gehören. Damit wird zum aller ersten Mal live ein eSport-Turnier-Finale im deutschen Free-TV gezeigt. Außerdem wird auf dem Sender jede Mittwoch Nacht das eSport-Magazin gesendet, mit Zusammenfassungen und anderen Beiträgen. Der elektronische Sport wird also langsam Gesellschaftsfähig.

 

Quelle, Quelle

the author

Geboren als echter Strategiespieler, hege ich mittlerweile auch eine große Liebe zu Rollenspielen. Während meine Ohren nur den Klang von feinsten Gitarrenriffs der Rock- und Metalmusik vernehmen, verwirre ich sie gelegentlich mit deutschem Sprechgesang. Meine große Liebe zu den Videospielen besiegelte ich mit dem Einstieg als Redakteur bei spieletipps.de. Mittlerweile bin ich auf meinem eigenen Blog und bei Shooter-sZene.de unterwegs. Außerdem könnte man mich als Community Manager beim besten deutschen Publisher Assemble Entertainment kennen.