R-Handle: Das beste Gamepad?

In Russland wird derzeit an einem Gamepad gearbeitet, welches als R-Handle bezeichnet wird. Seine Fähigkeiten wurden nun in einem Video präsentiert.

 

Auch wenn von Microsoft und Sony aufgrund ihrer Konsolen neue Controller auf den Markt kommen, gibt es immer wieder unabhängige Tüftler, die sich nach besseren Gamepads sehnen. So unter anderem der Hersteller Hori, der sich an die Umsetzung eines Controllers mit einer Maus gewagt hat. Wie das Ergebnis davon aussieht, könnt ihr euch hier ansehen.

 

Unser nächstes Produkt kommt aus Russland und trägt den Namen R-Handle. Der Controller ist im Vergleich zu den üblichen aus dem Hause Microsoft und Sony um einiges anders gestaltet worden. So besitzt dieser auf der rechten Seite einen riesigen Analogstick, den man mit der gesamten Hand (wobei das natürlich dann auch wieder von der jeweiligen Handgröße abhängt) umschließen kann. Auf der linken Seite findet sich wie gewohnt der normale kleine Analogstick. Zusätzlich existieren dafür zahlreiche Knöpfe, die weit über die reguläre Anzahl auf den gewohnten Gamepads reicht. Wie das Produkt aussieht, könnt ihr den 3D-Zeichnungen entnehmen, die wir euch hier zur Verfügung stellen:

 

r_handle_controller

 

Aber wie macht sich das R-Handle in der Praxis? Die Entwickler haben die Frage anhand eines Videos beantwortet. Dort testen sie einen Prototypen des Gamepads bei einer Runde Doom. Vom ersten Eindruck her wirkt es so als wäre der Controller an einer festen Unterlage gebunden. Zumindest erweckt es den Anschein als wäre ein gemütliches Zocken auf dem Sofa damit nicht möglich. Das besagte Video stellen wir euch hier natürlich auch zur Verfügung:

 

 

Die Entwickler versprechen jedoch auch ein entspanntes Zocken auf dem Sofa, was sie mit diesem CSGO-Test beweisen wollen:

 

 

Einen genauen Releasetermin sowie einen Preis gibt es bislang nicht. Die beiden Entwickler Alex und Eugen Nesmeev hoffen derzeit, dass sie das Gamepad irgendwann via Crowdfunding weiterentwickeln und anschließend verkaufen können.

 

Was sagt ihr zum R-Handle? Trifft es euren Geschmack oder bevorzugt ihr lieber die normale Variante eines Controllers?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?