Ab sofort könnt ihr auf Valves Vertriebsplattform Steam die Soundstracks der dort zur Verfügung gestellten Spiele erwerben, ohne das Spiel selbst besitzen zu müssen.

 

Steam wird musikalisch! Valves riesige Vertriebsplattform verfügt seit kurzem über eine neue Funktion, die es euch ermöglicht nicht nur Spiele, sondern auch die Soundtracks hinter den Spielen zu erwerben.

 

Ohne Musik würde ein Spiel wahrscheinlich ziemlich träge und traurig aussehen und längst nicht so immersiv sein, wie es sich die Entwickler wünschen würden. Daher ist es nicht überraschend, dass regelmäßig auch die Soundtracks zu Spielen veröffentlicht werden, um sich in der Freizeit davon die Ohren vollträllern zu lassen.

 

Mittlerweile hat das Interesse an Spiele Soundtracks auch so stark zugenommen, dass es nun auch die Möglichkeit gibt ganze Konzerte zu besuchen, um dort die Instrumente Stücke au Zelda, Mario, Assassin’s Creed unc Co. spielen zu hören.

 

Für Valve bedeutete dies wohl auch, dass es langsam aber sicher Zeit wurde diese Nachfrage ebenfalls auf Steam zu stillen. Das Besondere hierbei ist jedoch, dass es nicht erforderlich ist vorher den Titel zu erwerben. Die Soundtracks stehen euch allesamt auch ohne Kauf des Spiels im Shop zur Verfügung.

 

Zusätzlich dazu wurde auch noch einmal bei den Features herumgeschraubt, sodass für die Musik ein eigenes Verzeichnis zur Verfügung steht. Es ist also nicht mehr erforderlich in den Unterverzeichnissen der Spiele nach der Musik zu suchen.

 

Welchen Soundtrack habt ihr euch geholt? Für weitere Informationen zum neuen Feature könnt ihr euch hier noch einmal schlauer lesen.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


4 Readers Commented

Join discussion
  1. Marvin Achilles

    Es wird nur schon EWIG als DLC dazu angeboten, bei einigen Titeln den Soundtrack dazu zu kaufen 🤦‍♂️
    Bis auf das neue Verzeichnis dazu, KEINE direkte Neuerung…

    • Shooter-Szene.de

      Marvin Achilles trotzdem schon einmal eine bessere Lösung Soundtracks zu kaufen ohne dabei Spiele kaufen zu müssen. Inklusive eigenem Musik-Verzeichnis 🙂

    • Marvin Achilles

      Wie bitte?!
      Beispiel „Stardew Valley“
      Wo muss ich da das Spiel kaufen um den Soundtrack zu erwerben?!
      Nur das Zusatzverzeichnis ist eine Neuheit, denn bisher wurden die Soundtracks vom Entwickler selbst, oft NICHT mit eingestellt oder sind eh in einem regulär abspielbaren Format im Spielverzeichnis (Was den Soundtrackverkauf einen faden Beigeschmack versetzt, wenn man nicht eh vor hat den Entwickler zusätzlich zu unterstützen)

    • Shooter-Szene.de

      „Kunden können den Soundtrack kaufen, ohne das übergeordnete Spiel erwerben zu müssen.“
      – Zitat Steam ( Quelle im Artikel)

      Zudem sind DLCs ohne Hauptspiel nicht spielbar. Könnte aber auch ne Ausnahme sein 🤔

Hast du was zu sagen?