Hättet ihr mal wieder Lust eine Runde Portal zu spielen? Dann wäre die neuste Version mit RTX vielleicht genau die richtige für euch!

 

Portal kehrt wieder zurück! Allerdings haben wir es hier nicht mit einem neuen Ableger voll schwieriger Rätsel und einer sehr monoton klingenden Frauenstimme im Hintergrund zutun. Stattdessen wird der altbekannte Klassiker aus vergangenen Tagen wieder zum Leben erweckt.

 

Nvidia hat sich auf den Titel gestürzt und mithilfe seiner neusten Technologien einige Anpassungen vorgenommen, die das Gaming auf ein ganz neues Level heben. Zu diesen Technologien zählen RTX, Ray Tracing und DLSS 3.

 

Falls ihr an dieser Stelle bereits hellhörig geworden seid oder einfach mal wissen wollt, wie das Ergebnis am Ende aussieht, haben wir extra für euch das untenstehende Video eingebunden. Dieses gibt noch einmal eine gute Möglichkeit die Unterschiede mit und ohne RTX zu erkennen.

 

Solltet ihr übrigens bereits in Besitz des Titel sein, dann müsst ihr lediglich ein wenig geduldig sein, denn das Upgrade erfolgt kostenlos für alle Spieler, die Valves Spiel in ihrer Bibliothek haben. Erscheinen wird das kostenlose Upgrade schließlich im November. Auf Steam wurde dafür bereits eine eigene Seite angelegt. Nähere Informationen findet ihr also auch hier.

 

Freut ihr euch schon ein ganz neues Portal Erlebnis?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.