Das Steam Deck feiert erst seit wenigen Tagen seinen Release und dennoch blickt Valve bereits in die Zukunft und denkt über die Entwicklung eines Steam Deck 2 nach.

 

Mit dem Steam Deck ist Valve ein wahrer Erfolg gelungen. Das Handheld-Gerät erfreut sich großer Beliebtheit in der Community und lässt auch beeindruckende Gesichter in den Medien zurück. Ein Blick auf die Verkaufszahlen verrät zudem, dass sich die meisten Spieler auch tatsächlich für das höherpreisige Gerät entschieden haben. Das macht die Überlegungen für ein Steam Deck 2 umso einfacher.

 

In einem Interview mit Gabe Newell mit dem EDGE Magazine heißt es, dass das Feedback aus der Gaming Gemeinde sehr gut dabei hilft, davon zu lernen und einen ersten Rahmen zu erschaffen, in dem sich schlussendlich ein Nachfolger bewegen sollte. 

 

Die höherpreisigere Version des Handheld-Geräts zeichnet sich unter anderem durch eine umso größere Leistung aus, was deutliche Anzeichen dafür sind, dass die Spieler auch an hohe Leistungen interessiert sind. Demzufolge stehen die Chancen nicht schlecht, dass ein Nachfolger-Gerät definitiv die aktuellen Leistungs-Statistiken übertreffen könnte.

 

Auch wenn es noch keine allzu konkreten Informationen über einen möglichen Nachfolger geschweige denn sogar einen Veröffentlichungstermin gibt, stehen die Chancen ziemlich gut, dass Valve in Zukunft auch VR-Spiele auf dem Steam Deck unterstützen möchte.

 

Damit dürfte dann auch die allgemeine Barriere abgeschaffen werden, tausende von Euros in spezielle Hardware zu investieren, um den eigenen Rechner VR-fähig zu machen. Wann wir jedoch das erste Mal etwas vom Steam Deck 2 erfahren werden, weiß nur Gabe Newell alleine.

 

Welche Wünsche hättet ihr für den Nachfolger?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.