The Last Night: Neues Cyberpunk-Game auf E3 geteasert!

Auf der E3 Pressekonferenz von Microsoft ist mit The Last Night ein neues Cyberpunk-Game von dem unbekannten Indie-Entwickler Odd Tales geteasert worden.

 

Es wurden viele Spiele auf der Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 zusammen mit ihrer neusten Konsole, der Xbox One X, vorgestellt. Insgesamt waren es 42 Spiele, aus allen Genres und für alle Spieler war etwas dabei. Unter den vielen Videos, die dort gezeigt wurden, war auch ein neuer Teaser zu einem bisher unbekannten Cyberpunk-Game. The Last Night. Es wird von dem  Indie-Entwickler Odd Tales gemacht und soll 2018 erscheinen.

 

 

The Last Night spielt in einer Welt, wo die Menschheit dank bedingungslosem Grundeinkommen und vollständiger Automatisierung selber nicht mehr zu arbeiten und zu designen braucht. Doch dadurch entsteht ein neues Problem: Die Menschen sind nun vermehrt auf der Suche nach einem Lebenssinn und ihrer Identität. Sie definieren sich nicht mehr durch Kreativität und ihr Können, sondern schlicht alleine durch Konsum. Der Kampf um das Überleben bedeutet nicht mehr, genügend Essen und Trinken zu haben, sondern einen Grund zu leben zu finden.

 

In dem Cyberpunk-Game werdet ihr David spielen, ein Bürger zweiter Klasse in einer Gesellschaft, die durch Wachstum, Konsum und Gamification bestimmt ist. Er selber kann aber an der Technik und Augmentationen nicht teilhaben, da er dank eines Unfalls aus seiner Kindheit geschädigt ist. Eine zufällige Begegnung aber gibt ihm die Möglichkeit, Teil eines größeren Ganzen zu sein, und sein Schicksal selber in die Hand zu nehmen. Doch was wird ihn auf seinem Abenteuer erwarten?

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?